978-3-8487-1447-6 (No image)
Lindinger
Die Kamera als Monster
Der dokumentarische Modus im neueren Horrorfilm
2014, 98 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1447-6
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

„Die Kamera als Monster“ – mit diesem Ausdruck wurde die Rolle der dokumentarischen Kamera in The Blair Witch Project beschrieben. Die Anwendung des dokumentarischen Modus im Horrorgenre hat hier einen Meilenstein erfahren, jedoch reicht sie wesentlich weiter zurück. Bereits zur Stummfilmzeit [...]

mehr

978-3-8487-1357-8 (No image)
Schackert
Das Kristallbild bei Werner Herzog
(nach der Deleuzeschen Terminologie)
2014, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1357-8
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Gilles Deleuzes Kinophilosophie ist ein Fundus von Begriffen menschlicher Wahrnehmungs- und Verständnisstrukturen. Wenn er sich auch vieler philosophischer Konzepte bedient, gewinnt er sein hauptsächliches Verständnis für seine Lesart des Kinos von Henri Bergsons Vorstellungen vom Austausch des [...]

mehr

978-3-8487-0993-9 (No image)
Urschel
The Wire
Netzwerke der Gewalt
2013, 104 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0993-9
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

„The Wire“, eine Kriminalserie in fünf Staffeln und zugleich eine präzise Analyse der amerikanischen Gesellschaft, wird hier auf ihre Erzählstrategien untersucht: Die Studie führt die inhaltliche Komplexität der ambitionierten Fernsehserie zurück auf das konkrete Filmbild, die Figuren und die [...]

mehr

978-3-8487-0775-1 (No image)
Grob
Vom Gesicht der Welt
Essays zur Filmgeschichte
2013, 392 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0775-1
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Das Kino ist, selbst knapp 110 Jahre nach seinen Anfängen, noch immer eine Kunst, die wie ein unbekannter Kontinent wirkt. Die vorliegende Sammlung aus Aufsätzen und Essays ist deshalb als Forschungsreise konzipiert, die das Verstehen des Ästhetischen, die Verwunderung vor der Kunst und das [...]

mehr

978-3-8329-7859-4
Alles
Die Methode Michael Moore
2013, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7859-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

„Die Methode Michael Moore“ schließt eine Lücke in der deutschsprachigen Forschungsliteratur zum zeitgenössischen Dokumentarfilm. Sie unterzieht das kontrovers diskutierte Werk des amerikanischen Filmemachers einer dezidierten Analyse, bei der vorrangig filmwissenschaftliche Fragestellungen im [...]

mehr

978-3-8329-7754-2
Mohr
Postsozialer Realismus
Das Kino von Jean-Pierre und Luc Dardenne
2012, 135 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7754-2
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

2005 gelang den belgischen Filmemachern Jean-Pierre und Luc Dardenne, was zuvor nur sehr wenigen gelang: sie erhielten die Goldenen Palme in Cannes – bereits zum zweiten Mal. In ihren Filmen versuchen die Dardennes, die erzählten Geschichten möglichst wenig dramatisch aufzuarbeiten und die Realität [...]

mehr

978-3-8329-6933-2
Schwenk
Leerstellen - Resonanzräume
Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold
2012, 102 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6933-2
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

„Eine Leerstelle ist nicht leer, sondern ein Resonanzraum“. Diese Formulierung des deutschen Regisseurs Christian Petzold für seine Filme ist Dreh- und Angelpunkt der Untersuchung. Erstmals wird der literaturwissenschaftlich geprägte Begriff der Leerstelle systematisch in eine filmwissenschaftliche [...]

mehr

978-3-8329-5796-4 (No image)
Flohr
Das Leben ist (nicht immer) schön
Die Filme von Frank Capra
2010, 224 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5796-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Der Band liefert eine detaillierte Werkanalyse des prominenten Regisseurs Frank Capra (1897-1991) aus der Ära des klassischen Hollywoodkinos, die neue Sichtweisen auf das Oeuvre des Künstlers eröffnet, der mit Werken wie „Es geschah in einer Nacht“, „Mr. Smith geht nach Washington“ oder „Ist das [...]

mehr

978-3-8329-5356-0
Linnemann
Possible Worlds
Filmische Dialektik in den Spielfilmen von Robert Lepage
2010, 143 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5356-0
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Robert Lepage gilt als einer der herausragenden zeitgenössischen Theaterregisseure Kanadas und genießt weltweit einen exzellenten Ruf als radikaler Erneuerer der Ausdrucksmöglichkeiten des Theaters. Seine fünf Spielfilme hingegen werden weit weniger rezipiert – zu Unrecht, denn Lepage demonstriert [...]

mehr

978-3-8329-5355-3
Moormann
Spielberg-Variationen
Die Filmmusik von John Williams
2010, 797 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5355-3
Sofort lieferbar
59,90 € inkl. MwSt.

Spätestens seit seiner Zusammenarbeit mit Steven Spielberg zählt John Williams zu den weltweit einflussreichsten und bekanntesten Filmkomponisten. Klassiker wie Der weiße Hai, die Indiana Jones-Reihe, E.T. oder Schindlers Liste beweisen, dass es Williams immer wieder gelungen ist, genreübergreifend [...]

mehr

Kontakt-Button