978-3-89665-660-5
Kleines Lesebuch über den Liberalismus.
Academia,  8. Auflage 2015, 108 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-660-5
Sofort lieferbar
14,80 € inkl. MwSt.

Eine kleine Sammlung klassischer liberaler Texte, die einen Eindruck über den Liberalismus vermitteln soll. Der Liberalismus kann auf eine stolze Geistestradition zurückblicken. Die hier gesammelten Textausschnitte zeigen dies. Zu den Klassikern, die präsentiert werden, gehören: John Locke, Karl [...]

mehr

978-3-89665-405-2
Klodt
Wege zu einer globalen Wettbewerbsordnung
Mit Dokumenten zur internationalen Wettbewerbspolitik
Academia,  2. Auflage 2006, 112 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-405-2
Sofort lieferbar
14,50 € inkl. MwSt.

Die Welthandelsordnung wird immer mehr Ziel anti-liberaler Agitation. Henning Klodt zeigt auf, worum es eigentlich geht, und was für ein institutionelle Rahmenwerk wir brauchen, damit echter Wettbewerb in der Weltwirtschaft herrscht.

mehr

978-3-89665-386-4
Lob des Non-Zentralismus
Academia,  2. Auflage 2006, 84 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-386-4
Sofort lieferbar
10,50 € inkl. MwSt.

Ein liebevolles Plädoyer für den kleinen und non-zentralistischen Staat liefert Robert Nef, Leiter des Liberalen Instituts in Zürich. Liberale Werte und der Wettbewerb der Systeme fänden im Zentralismus nur schwer ihre Heimat.

mehr

978-3-89665-349-9
Friedrich-Naumann-Stiftung
Kleines Lesebuch über den Föderalismus
Ausgewählt, eingeleitet und kommentiert von Detmar Doering
Academia,  2005, 166 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-349-9
Sofort lieferbar
16,50 € inkl. MwSt.

Föderalismus - eine liberale Tradition.
Dezentralisation, Machtkontrolle und politischer Wettbewerb sind Kernanliegen des liberalen Politikverständnisses. Dem entsprechend hat es immer eine große Tradition des liberalen Föderalismus gegeben. Sie hat im Allgemeinen nicht die Beachtung gefunden, die [...]

mehr

978-3-89665-287-4
Friedrich-Naumann-Stiftung
Kleines Lesebuch der liberalen Sozialpolitik
Ausgewählt, eingeleitet und kommentiert von Sascha Tamm
Academia,  2004, 120 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-287-4
Sofort lieferbar
14,50 € inkl. MwSt.

Die hier gesammelten Texte zeigen, dass es schon immer Ziel der Liberalen war, den Wohlstand zu mehren und damit soziale Probleme zu lösen. Der Bogen der in diesem Buch versammelten Denker spannt sich von Wilhelm von Humboldt bis Milton Friedman.

mehr

Kontakt-Button