978-3-8329-5478-9
Schlauri
Network Neutrality
Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts
2010, 333 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5478-9
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Hätte die Garagenfirma Google in den 1990er Jahren eine Chance gehabt, die damalige Marktführerin Altavista zu verdrängen, wenn die Internet Service Providers (ISPs) ihren Kunden damals ausschließlich die Suche mit Altavista angeboten hätten? Unter anderem diese Frage nach der Bedeutung von [...]

mehr

978-3-8329-4904-4
Dong
Zusammenschaltung in der Telekommunikationsregulierung der VR China
2009, 314 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-4904-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Der Schutz des Wettbewerbs vor Staatsunternehmen ist ein klassisches Problem des Kartellrechts. Wie kann man aber den Wettbewerb schützen, wenn es nur Staatsunternehmen gibt? China will eine "sozialistische Marktwirtschaft", deren Kernbereich der Staat beherrscht. Zum Kernbereich gehört als [...]

mehr

978-3-8329-2861-2
Abrar
Notwendigkeit einer sektorspezifischen Fusionskontrolle?
Eine rechtsvergleichende Darstellung der Fusionskontrolle in der Telekommunikation unter Berücksichtigung sektorspezifischer Regulierung nach der US-amerikanischen, europäischen und deutschen Rechtsordnung
2007, 768 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-2861-2
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Die erfolgreich in den Wettbewerb überführten Märkte der Telekommunikation befinden sich durch eine Reihe von größeren Fusionen weltweit im Umbruch. Die Fusionskontrolle ist dabei vor neue Herausforderungen gestellt, da die Besonderheiten dieser dynamischen Märkte mit einer Neigung zur [...]

mehr

978-3-8329-2626-7
Baake | Haucap | Kühling | Loetz | Wey
Effiziente Regulierung in dynamischen Märkten
Ökonomische Studie mit integriertem Rechtsgutachten
2007, 188 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-2626-7
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Wie kann ein effizienter institutioneller Rahmen für dynamische Telekommunikationsmärkte aussehen? Diese Frage ist in jüngster Zeit intensiv und kontrovers diskutiert worden. Die vorliegende Studie widmet sich der Beantwortung dieser Frage sowohl aus ökonomischer als auch aus juristischer Sicht. [...]

mehr

978-3-8329-2080-7
Rothfuchs
Staatlicher und privater Verbraucherschutz im elektronischen Geschäftsverkehr
Ökonomische Grundlagen, Effektivitätsvergleich und verfassungsrechtliche Folgerungen
2006, 159 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-2080-7
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Der Wunsch zur Geburtsstunde des Internet nach Staatsferne und Selbstregulierung ist einer nüchternen Analyse der Regulierungsoptionen gewichen. Am Beispiel des Verbraucherschutzes erläutert der Autor die ökonomischen Grundlagen, unterzieht staatliche wie private Regulierungsmechanismen einem [...]

mehr

978-3-8329-1941-2
Engel
Paketvermittelte Telefonie
2006, 133 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1941-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Für die Wettbewerbspolitik scheint paketvermittelte Telefonie ein Glücksfall zu sein. Sie vermehrt nicht nur die technischen Möglichkeiten, sondern erhöht auch den Wettbewerbsdruck auf die ehemaligen Monopolisten.
Dieses Buch öffnet den Blick auf die leicht übersehene Schattenseite. In einer reinen [...]

mehr

978-3-8329-1799-9
Henrich-Franke
Globale Regulierungsproblematiken in historischer Perspektive
Der Fall des Funkfrequenzspektrums 1945 - 1988
2006, 358 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-1799-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Suche nach Lösungen für eine koordinierte und nachhaltige Nutzung globaler Gemeinschaftsgüter wie der Umwelt oder den Weltmeeren gehört zu den dringlichen Aufgaben, denen sich die internationale Gemeinschaft im 21. Jahrhundert zu stellen hat. Dazu zählt auch die Nutzung von Funkfrequenzen zu [...]

mehr

978-3-8329-0716-7
Gudera
Fernsehkabelnetze zwischen Wettbewerb und Regulierung
Die kartellrechtliche Beurteilung von Marktmacht bei dem Zugang zu Infrastrukturen, insbesondere zum Breitbandkabelnetz
2004, 205 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-0716-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Nach der Liberalisierung der Übertragungsmärkte für Fernsehen und andere Medienangebote weist dieser Wirtschaftsbereich zunehmend Elemente marktwirtschaftlicher Orientierung auf. Das rundfunkrechtliche Regulierungsregime bei der Belegung des Kabelnetzes weicht durch die Einführung sog. [...]

mehr

978-3-8329-0688-7
Kruse | Haucap | Dewenter
Wettbewerb im Mobilfunk in Österreich
2004, 257 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-0688-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Mobilfunk hat in den letzten zwei Jahrzehnten weltweit ein dramatisches Wachstum erfahren. Verantwortlich für diese positive Entwicklung sind vor allem die Markteintritte neuer Wettbewerber, der intensive Wettbewerb und die damit zusammenhängenden Preissenkungen. Trotz dieser außerordentlich [...]

mehr

978-3-8329-0198-1
Kruhl
Die Versteigerung knapper Frequenzen
Verfassungs- und europarechtliche Aspekte von Versteigerungen nach § 11 Abs. 4 TKG
2003, 329 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8329-0198-1
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Ob der Staat berechtigt ist, Frequenzen unter konkurrierenden Telekommunikationsunternehmen meistbietend zu versteigern, wird nicht erst seit Durchführung der für den Bund äußerst lukrativen UMTS-Versteigerung kontrovers diskutiert.
Der Autor untersucht die bisher ungeklärte Problematik der [...]

mehr

Kontakt-Button