978-3-8329-0489-0
Raub-Gewalt
Welche Auswirkungen hat die verfassungsrechtliche Kassation des vergeistigten Gewaltbegriffs auf §§ 249, 255 StGB?
2004, 137 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0489-0
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Das BVerfG entschied am 23. Januar 1995, dass im Rahmen der nötigenden Gewalt der psychisch wirkende Zwang nicht mehr verfassungskonform sei und nur dem physisch wirkenden Zwang eine strafrechtliche Bedeutung zukäme.
Damit ist eine Unterscheidung zwischen nötigender und räuberischer Gewalt hinfällig [...]

mehr

978-3-8329-0401-2 (No image)
Strafbarkeit bei vorzeitiger Durchsetzung eines Anspruches
Auswirkungen mangelnder Fälligkeit oder Einredefreiheit eines Anspruches auf die Strafbarkeit bei Vermögensdelikten
2003, 119 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0401-2
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der Arbeit ist die Frage nach der Strafbarkeit eines Täters im Rahmen der Vermögensdelikte, der einen Anspruch verfrüht mit rechtswidrigen Mitteln durchsetzt.
Bisher wird nur dem fälligen und einredefreien Anspruch rechtfertigende Wirkung bei der Prüfung der Rechtswidrigkeit von Zueignung [...]

mehr

978-3-7890-8176-7 (No image)
Das deutsche und französische Steuerstrafrecht und Verfahrensrecht im Vergleich
2003, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8176-7
Vergriffen, kein Nachdruck
46,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit stellt analytisch das deutsche und das französische materielle Steuerstraf- und Steuerstrafverfahrensrecht nebeneinander.
Dies geschieht zum einen aus der Notwendigkeit heraus, im Prozess der europäischen Integration Kenntnisse vom französischen Recht haben zu müssen.
Zum anderen soll dem [...]

mehr

978-3-7890-8045-6 (No image)
Die Berücksichtigung von Beweisverboten im strafprozessualen Zwischenverfahren
2002, 161 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8045-6
Vergriffen, kein Nachdruck
41,00 € inkl. MwSt.

Die bisherige Literatur im Zusammenhang mit Beweisverboten hat sich fast ausschließlich auf das Hauptverfahren und deren Behandlung im Rechtsmittelzug konzentriert. Das Zwischenverfahren selbst wird in Wissenschaft und Praxis dagegen weniger intensiv behandelt. Die Arbeit will beide Fragenkreise [...]

mehr

978-3-7890-7691-6 (No image)
Das Eigenhändige Delikt
Eine nach rechtsdogmatischen Kriterien durchgeführte Untersuchung und Systematisierung einer Deliktsgruppe
2002, 107 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7691-6
Vergriffen, kein Nachdruck
41,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser untersucht die Deliktsgruppe der sogenannten »Eigenhändigen Delikte«. Hierzu werden vorab zunächst die erforderlichen Grundlagen herausgearbeitet, um aus diesem Vorverständnis heraus die sowohl in der Wissenschaft als auch der Rechtsprechung zu dieser Thematik entwickelten Theorien [...]

mehr

978-3-7890-7722-7 (No image)
Tatvorsatz und tätige Reue bei Vorfelddelikten
- Der vorausgeplante Rücktritt -
2002, 133 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7722-7
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Vom Versuch eines Verletzungsdelikts kann der Täter gemäß § 24 StGB strafbefreiend zurücktreten. Plant er den Rücktritt bereits bei Beginn des Versuches ein, dann fehlt es schon am Tatvorsatz und der Täter ist ebenfalls straflos.
Insofern liegt eine symmetrische Struktur vor. Bei den sogenannten [...]

mehr

978-3-7890-7522-3 (No image)
Hinterziehung von Umsatzsteuern im europäischen Binnenmarkt
Die Crux mit der unberechtigten Vorsteuererstattung
2001, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7522-3
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Das Werk ist eine umfassende und mit vielen Beispielen angereicherte Einführung in das inländische und innergemeinschaftliche Umsatzsteuerrecht. Unter besonderer Berücksichtigung des sog. Kompensationsverbots nach § 370 Abs. 4 S. 3 AO würdigt der Verfasser vertiefend die gängigsten [...]

mehr

978-3-7890-7140-9 (No image)
Thiele
Die Anwendung steuer- und bilanzrechtlicher Bewertungsmaßstäbe zur Ermittlung des strafrechtlichen Vermögensschadens
2001, 135 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7140-9
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser untersucht das Vorliegen eines Vermögensschadens in den Fällen scheinbar ausgeglichener Geschäfte im Rahmen des Betrugstatbestandes. Er befürwortet hierbei die Anwendung des objektiven Schadensbegriffs, wendet sich jedoch gegen den von der herrschenden Meinung vertretenen [...]

mehr

978-3-7890-7246-8 (No image)
Die Gläubigerbegünstigung im System des Insolvenzrechts
Zur Beschränkung des § 283 c StGB auf inkongruente Deckungen
2001, 192 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7246-8
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Insolvenzreife Schuldner nutzen häufig die letzte Phase ihrer Verfügungsfreiheit zur Begünstigung einzelner Gläubiger und schmälern so die Insolvenzmasse. Dem Schutz der übrigen Gläubiger vor solchen Masseschmälerungen dienen zivil- und strafrechtliche Normen. Die Arbeit stellt diese Nomen des [...]

mehr

978-3-7890-7159-1 (No image)
Steuerhinterziehung durch Unterlassen?
2001, 126 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7159-1
Vergriffen, kein Nachdruck
41,00 € inkl. MwSt.

Seit Jahrzehnten stellt es für die Finanzämter ein großes Problem dar, wenn Steuererklärungen und Steuer(vor-)anmeldungen nicht abgegeben werden. Vielfach wird deswegen der Vorwurf der Steuerhinterziehung erhoben. Anhand der Untersuchung zahlreicher Praxisfälle weist der Autor jedoch nach, dass die [...]

mehr

978-3-7890-6890-4 (No image)
Das Betäubungsmittelstrafrecht in den arabischen Ländern im Vergleich mit der Rechtslage in Deutschland
2000, 133 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6890-4
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der Untersuchung ist das Betäubungsmittelstrafrecht in den arabischen Ländern im Vergleich mit der Lage in Deutschland. Als Musterbild für Betäubungsmittelgesetze in den arabischen Ländern wird grundsätzlich das syrische Betäubungsmittelgesetz genommen. Die Untersuchung enthält zum Teil [...]

mehr

978-3-7890-6562-0 (No image)
Die Tätige Reue
2000, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6562-0
Sofort lieferbar
51,00 € inkl. MwSt.

Mit dem 6. Strafrechtsreformgesetz ist die Zahl der Vorschriften, mit denen die tätige Reue als Ausdruck dafür erfaßt wird, daß der Täter ein strafbares Vorbereitungs-, Unternehmens- oder abstraktes Gefährdungsdelikt zwar formell vollendet hat, hernach aber tätig geworden ist, um die daraus jeweils [...]

mehr

978-3-7890-6775-4 (No image)
Zeitliche Grenzen der Fahrlässigkeitshaftung
Ein Beitrag zur Harmonisierung des zeitlichen Haftungsrahmens bei vorsätzlichen und fahrlässigen Erfolgsdelikten
2000, 112 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6775-4
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

In diesem Werk geht es um die Frage, ob die Strafbarkeit eines Täters wegen eines fahrlässigen Erfolgsdeliktes, namentlich der fahrlässigen Körperverletzung oder Tötung eines Menschen, an jede beliebige Handlung des Täters geknüpft werden kann und somit ein zeitliches Zurückgehen ad infinitum [...]

mehr

978-3-7890-6686-3 (No image)
Der zivilrechtliche Anspruch und die scheinbare Rechtsgutsverletzung im Strafrecht
2000, 179 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6686-3
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der Arbeit ist die Einordnung des zivilrechtlichen Anspruchs in den strafrechtlichen Gesamtunrechtstatbestand. Ausgehend davon, daß jede Tatbestandsverwirklichung eine Rechtsgutsverletzung voraussetzt, werden die Tatbestände, die Gegenstand einer zivilrechtlichen Anspruchsverwirklichung [...]

mehr

978-3-7890-6734-1 (No image)
Die umweltgefährdende Abfallbeseitigung durch Unterlassen (§§ 326 Abs. 1, 13 Abs. 1 StGB)
Ein Beitrag zur Dogmatik der Umwelt- und der Unterlassungsdelikte
2000, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6734-1
Sofort lieferbar
51,00 € inkl. MwSt.

Ob und in welchem Umfang ein Grundstücksberechtigter sich wegen umweltgefährdender Abfallbeseitigung durch Unterlassen strafbar machen kann, wenn sich auf dem Grundstück gefährliche Abfälle bereits befinden oder dort abgelagert werden und der Grundstücksberechtigte dagegen nichts unternimmt, ist [...]

mehr

978-3-7890-6471-5 (No image)
Die personelle Reichweite öffentlich-rechtlicher Genehmigungen und ihre Folgen für das Umweltstrafrecht
- dargestellt am Beispiel der Gewässerverunreinigung gemäß § 324 StGB -
2000, 197 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6471-5
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Erlaubnis zum Einleiten von Abwasser richtet sich in der Regel an den Inhaber des einleitenden Unternehmens, während seine Mitarbeiter, die den tatsächlichen Einleitungsvorgang bewirken, selbst nicht unmittelbar Adressat der Erlaubnis sind. Damit stellt sich die bisher ungeklärte Frage, ob die [...]

mehr

978-3-7890-6014-4 (No image)
Die konkursstrafrechtliche Täterhaftung des Steuerberaters bei Übernahme von Buchführungs- und Bilanzerstellungsarbeiten für seinen Mandanten
1999, 194 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6014-4
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Die im StGB geregelten Konkursstraftaten sehen eine Bestrafung unter anderem dann vor, wenn im Falle bereits eingetretener Insolvenz (§ 283 StGB) die vom Handelsrecht geforderten Buchführungs- und Bilanzierungsarbeiten nicht ordnungsgemäß beziehungsweise gar nicht erledigt werden. Als Täter dieser [...]

mehr

978-3-7890-6178-3 (No image)
Strafbarkeit leicht fahrlässigen Verhaltens?
Zugleich ein Beitrag zur Strafbarkeit von corporate agents nach dem Strafrecht der USA
1999, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6178-3
Sofort lieferbar
51,00 € inkl. MwSt.

Am Beispiel der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von corporate agents wird aufgezeigt, daß es auch im US-amerikanischen Strafrecht eine Haftung für leicht fahrlässiges Verhalten gibt. Die damit in der Rechtsprechung verbundene widerlegliche Schuldvermutung und Umkehr der Beweislast verstoßen [...]

mehr

978-3-7890-5756-4 (No image)
Die steuerlichen Nebenleistungen und der Tatbestand der Steuerhinterziehung
1999, 140 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5756-4
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Bewirkt jemand durch falsche Angaben gegenüber dem Finanzamt, daß von ihm eine steuerliche Nebenleistung – dies sind Zinsen, Kosten, Säumnis- und Verspätungszuschläge sowie Zwangsgelder –, nicht erhoben wird, so stellt sich die Frage, ob und gegebenenfalls wie dieses Verhalten strafrechtlich zu [...]

mehr

978-3-7890-5642-0 (No image)
§ 142 n.F. StGB und das Verbot zwangsweiser Selbstbelastung
1998, 145 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5642-0
Sofort lieferbar
40,00 € inkl. MwSt.

Der Tatbestand des unerlaubten Entfernens vom Unfallort (§ 142 StGB) verpflichtet den Unfallbeteiligten nicht nur in Abs. 1 zu einem passiven Verbleib am Unfallort, er legt diesem unter den Voraussetzungen der Abs. 2 und 3 auch die Pflicht zu aktivem Verhalten auf, deren Befolgung ihn nicht selten [...]

mehr

978-3-7890-5393-1 (No image)
Der Artenschutz im Umweltstrafrecht
Strafrechtlicher Schutz der Tier- und Pflanzenarten de lege lata und de lege ferenda
1998, 216 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5393-1
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

In Anbetracht des fortschreitenden Artenschwundes in der jüngeren Vergangenheit mit seinen gravierenden Folgen für den Naturhaushalt und die gesamte biologische Evolution ist es erforderlich, de lege ferenda den strafrechtlichen Schutz der Tier- und Pflanzenarten und ihrer natürlichen Lebensräume [...]

mehr

978-3-7890-5553-9 (No image)
Doping und strafrechtliche Verantwortlichkeit
Zum strafrechtlichen Schutz des Sportlers vor Körperschäden durch Doping
2. Auflage 1998, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5553-9
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Doping ist in allen Bereichen des Sports weit verbreitet. Die Sportverbände können es mit verhältnismäßigem Aufwand jedoch allenfalls im Spitzensport reduzieren. Ob das geltende Strafrecht ein wirksames Mittel zu seiner Bekämpfung ist, insbesondere im Hinblick auf seine extremen Gesundheitsgefahren, [...]

mehr

978-3-7890-4827-2 (No image)
Kausalitätsfeststellung im Strafprozeß
1997, 117 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4827-2
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Seit dem »Contergan-Verfahren« ist umstritten, ob das Gericht im Strafprozeß ein wissenschaftlich umstrittenes Kausalgesetz zugrunde legen darf, oder ob bei einer Verurteilung nur solche Kausalgesetze angewendet werden dürfen, die innerhalb der entsprechenden Fachdisziplin unumstritten sind. [...]

mehr

978-3-7890-4402-1 (No image)
Gewässerverunreinigung durch Indirekteinleitungen
Zur Strafbarkeit der Indirekteinleiters nach § 324 StGB bei der öffentlichen Abwasserbeseitigung
1996, 125 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4402-1
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Den größten Anteil an der Gewässerverunreinigung haben Abwassereinleitungen. Sie werden zunehmend durch sog. Indirekteinleiter verursacht, die ihre Abwässer nicht unmittelbar in ein natürliches Gewässer einleiten, sondern sie über kommunale Abwasseranlagen entsorgen. Dies gilt für [...]

mehr

978-3-7890-4158-7 (No image)
Die Bedeutung der Wahlrechte des materiellen Steuerrechts für die Steuerverkürzung nach § 370 Abs. 4 AO
1996, 114 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4158-7
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Nach allgemeiner Auffassung ergibt sich die Steuerverkürzung gemäß § 370 Abs. 4 AO aus einem Vergleich der gesetzlich geschuldeten mit der infolge des Tatverhaltens festgesetzten Steuer. Dieser Vergleich beruht auf der Annahme, daß entsprechend der Regelung in § 38 AO die Steuer von Gesetzes wegen [...]

mehr

978-3-7890-3731-3 (No image)
Das Strafrecht im System umweltrechtlicher Instrumentarien
Am Beispiel deutscher und US-amerikanischer Luftreinhaltepolitik
1995, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3731-3
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin nimmt eine Analyse der Gesamtheit staatlicher Maßnahmen und ihrer systematischen Beziehungen im deutschen und US-amerikanischen Umweltrecht vor. Diese Analyse bildet die Grundlage der zentralen Frage der Untersuchung nach der Legitimität und notwendigen Struktur umweltstrafrechtlicher [...]

mehr

978-3-7890-3752-8 (No image)
»Ärztliche Erkenntnis« und die Pflicht zur sorgfältigen Prüfung im Rahmen des § 218 a StGB
1995, 204 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3752-8
Sofort lieferbar
40,00 € inkl. MwSt.

Die Ärzteschaft ist bei der Auslegung der Formel »nach ärztlicher Erkenntnis« im Rahmen des § 218 a StGB verunsichert, eine allgemein gültige Definition gibt es nicht. Die frühere Rechtsprechung ging davon aus, daß der Arzt/die Ärztin die Pflicht habe, die Voraussetzungen der Indikation sorgfältig [...]

mehr

978-3-7890-3653-8 (No image)
Überschuldung und eigenkapitalersetzende Gesellschafterdarlehen
Eine konkursrechtliche und konkursstrafrechtliche Untersuchung
1995, 155 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3653-8
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

Gesellschafterdarlehen anstelle von zusätzlichem Eigenkapital sind schon lange eine verbreitete Form der Unternehmensfinanzierung. Wie diese Darlehen allerdings bei der Prüfung einer etwaigen Überschuldung der Gesellschaft zu behandeln sind, ist heute umstrittener denn je. Darüber hinaus wird zur [...]

mehr

978-3-7890-3681-1 (No image)
Doping und strafrechtliche Verantwortlichkeit
zum strafrechtlichen Schutz des Sportlers vor Körperschäden durch Doping
1994, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3681-1
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-3500-5 (No image)
Die Auswirkungen der faktischen Betrachtungsweise auf die strafrechtliche Haftung faktischer GmbH-Geschäftsführer
1994, 192 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3500-5
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Im Bereich der Wirtschaftskriminalität hat die Rechtsprechung bereits seit 1855 versucht, den strafrechtlich verantwortlichen Personenkreis auf faktische Organe auszudehnen, während dieses in der Jurisprudenz insbesondere von Bruns und Tiedemann kontrovers diskutiert wird. Ob diese Rechtsfigur auch [...]

mehr

978-3-7890-3371-1 (No image)
Definition des Erfolges der Gewässerverunreinigung
1994, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3371-1
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

Die überwiegende Ansicht der Literatur und auch der BGH vertreten zu § 324 StGB die sogenannte ökologische Erfolgsdefinition. Nur sehr vereinzelt wird demgegenüber eine wasserwirtschaftliche Erfolgsdefinition befürwortet. Die Autorin weist in ihrer umfassend angelegten Untersuchung, bei der [...]

mehr

978-3-7890-3307-0 (No image)
Der Abfallbegriff im Strafrecht
Zur Definition des Tatmittels der umweltgefährdenden Abfallbeseitigung
1994, 184 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3307-0
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

Die umweltgefährdende Abfallbeseitigung steht in der polizeilichen Kriminalstatistik mittlerweile an erster Stelle der Umweltdelikte. Gleichzeitig hat der Abfallbegriff mit der Verbreitung des Recyclings seine festen Konturen verloren. Reichte es vor wenigen Jahren noch aus, einen Stoff schlicht als [...]

mehr

978-3-7890-3165-6 (No image)
Der Begriff der drohenden und eingetretenen Zahlungsunfähigkeit im Konkursstrafrecht
1993, 124 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3165-6
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Die Neugestaltung des Konkursstrafrechts durch das 1. Wirtschaftskriminalitätsgesetz von 1976 hat für die Strafverfolgungsbehörden erhebliche Auslegungsschwierigkeiten bei den Krisenmerkmalen „drohende und eingetretene Zahlungsunfähigkeit“ aufgeworfen. Der Autor liefert durch seine interdisziplinäre [...]

mehr

978-3-7890-3156-4 (No image)
Die scheinbare Urkunde
Zum Begriff der unechten Urkunde im Strafrecht
1993, 176 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3156-4
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

In Rechtsprechung und Literatur hat sich die These verfestigt, das Tatobjekt der Urkundenfälschung sei ein Gegenstand, der den Anforderungen des herrschenden Urkundenbegriffs und denjenigen des Unechtheitsbegriffs genüge. Mit diesem Begriff der „unechten Urkunde“ lassen sich jedoch einzelne, im [...]

mehr

978-3-7890-2645-4 (No image)
Grund und Grenzen der steuerstrafrechtlichen Selbstanzeige
Über die strafrechtliche Erklärung des § 371 AO
1992, 293 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2645-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-2712-3 (No image)
Die Berücksichtigung mittelbarer Straftatfolgen bei der Strafzumessung
1992, 127 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2712-3
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-2351-4 (No image)
Röckrath
Die Zurechnung von Dritthandlungen bei der Dreieckserpressung
1991, 110 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2351-4
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button