978-3-8487-5987-3
Unkel
Informationsselektion mit Suchmaschinen
Wahrnehmung und Auswahl von Suchresultaten
2019, 379 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5987-3
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Suchmaschinen haben sich als zentrales Instrument für die Online-Informationssuche etabliert. Das Buch geht daher der Frage nach, welche Kriterien für die Auswahl von Suchresultaten bei der Suche nach Informationen mit Suchmaschinen von Bedeutung sind.

Hierfür werden der Ablauf von Suchprozessen [...]

mehr

978-3-8487-5188-4
Weber | Mangold | Hofer | Koch
Meinungsbildung in der Netzöffentlichkeit
Aktuelle Studien zu Nachrichtennutzung, Meinungsaustausch und Meinungsbeeinflussung in Social Media
2019, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5188-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Der Band bietet Einblicke in die aktuelle kommunikationswissenschaftliche Rezeptions- und Wirkungsforschung zu den Konsequenzen der Digitalen Transformation öffentlicher Kommunikation. Die Beiträge widmen sich Fragen nach der Nachrichtennutzung auf Facebook, der Meinungsartikulation in der [...]

mehr

978-3-8487-4253-0
Wilhelm | Podschuweit | Hofer | Koch
Medienwahl
Aktuelle Konzepte, Befunde und methodische Zugänge
2018, 189 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4253-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Warum nutzen Menschen Medien? Welche Prozesse laufen im Moment vor der Rezeption ab, und von welchen Faktoren wird die Auswahl beeinflusst? Und wie lassen sich die bewusst und unbewusst ablaufenden Selektionsentscheidungen messen? Mit diesen und anderen Fragen rund um die Medienwahl beschäftigt sich [...]

mehr

978-3-8487-3732-1
Kühne | Baumgartner | Koch | Hofer
Youth and Media
Current Perspectives on Media Use and Effects
2018, 217 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3732-1
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Jugendliche und junge Erwachsene verbringen einen substanziellen Teil ihrer Zeit mit der Nutzung von Medien. Dies ist von besonderer Bedeutung, da junge Menschen in der Phase von der Adoleszenz bis zum frühen Erwachsenenalter vor zentralen entwicklungsbezogenen Herausforderungen stehen, auf deren [...]

mehr

978-3-8487-3298-2
Liebers | Schramm
60 Jahre Forschung zu parasozialen Interaktionen und Beziehungen
Steckbriefe von 250 Studien
2017, 364 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3298-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Ein Buch, eine Radiosendung, eine TV-Serie, das aktuelle Computerspiel oder der neue Kinoblockbuster – sie alle sind darauf angelegt, Interaktionen und Beziehungen zwischen Medienfiguren und Rezipienten zu evozieren. Seit nunmehr 60 Jahren steht die Untersuchung dieser sogenannten parasozialen [...]

mehr

978-3-8487-4033-8
Porten-Cheé
Anschlusskommunikation als Medienwirkung
Der Einfluss von Relevanz und Qualität von Medieninhalten auf das Gesprächsverhalten
2017, 391 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4033-8
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Das Konzept der Anschlusskommunikation ist von hoher normativer Bedeutung, denn Gespräche über Medieninhalte greifen elaborierte Themen und Meinungen auf und fördern damit die Verarbeitung öffentlicher Meinungen. Die Ursachen von Anschlusskommunikation sind jedoch noch weitestgehend unbeleuchtet.

Aus [...]

mehr

978-3-8487-2070-5
Czichon | Wünsch | Dohle
Rezeption und Wirkung fiktionaler Medieninhalte
2016, 243 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2070-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Seit einigen Jahren lässt sich in der Rezeptions- und Wirkungsforschung eine vermehrte Auseinandersetzung mit fiktionalen Medieninhalten feststellen. Der vorliegende Sammelband stellt aktuelle Forschung zu diesem Thema vor.
Wie vielfältig das Forschungsfeld ist, zeigen die elf theoretischen und [...]

mehr

978-3-8487-1873-3
Kühne
Emotionale Framing-Effekte auf Einstellungen
Eine theoretische Modellierung und empirische Überprüfung der Wirkungsmechanismen
2015, 417 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1873-3
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Der wirkungsorientierte Framing-Ansatz fokussierte traditionell kognitive Effekte der Medienberichterstattung auf die Einstellungen von Rezipientinnen und Rezipienten. Aktuelle Befunde zeigen allerdings, dass in Rezeptions- und Meinungsbildungsprozessen auch Emotionen eine bedeutende Rolle spielen.
 [...]

mehr

978-3-8487-1923-5
Rudolph
YouTube und Fernsehen: Konkurrenz oder Ergänzung?
Eine mehrstufige, vergleichende Analyse aus Nutzersicht unter besonderer Berücksichtigung der Digital Natives
2014, 381 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1923-5
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Verdrängen Internetformate wie YouTube etablierte Medien wie das Fernsehen? Zur Prüfung dieser Frage wird in diesem Band aus vorhandenen Theoriebausteinen verschiedener Fachdisziplinen ein integrativer Ansatz entwickelt und empirisch geprüft, ob Fernsehen und YouTube in einem Ergänzungs- oder [...]

mehr

978-3-8487-1521-3 (No image)
Kleinen-von Königslöw | Förster
Medienkonvergenz und Medienkomplementarität aus Rezeptions- und Wirkungsperspektive
2014, 217 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1521-3
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Medienkonvergenz und Medienkomplementarität – Welche Auswirkungen hat die technologische und auch inhaltliche Verschmelzung von ehemals getrennten Medienkanälen auf das individuelle Mediennutzungsverhalten? Wie verändern sich etwa Informationsrepertoires und inwiefern nimmt dies Einfluss auf [...]

mehr

978-3-8487-1814-6 (No image)
Hölig
Informationsorientierte Kommunikationsmodi zwischen Massen- und interpersonaler Kommunikation
2014, 281 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1814-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Aufgrund der im Internet verschwimmenden Übergänge zwischen Massen- und interpersonaler Kommunikation können Kommunikationshandlungen nicht mehr sinnvoll aus der Angebotsperspektive heraus unterschieden werden. Eine Möglichkeit, der Herausforderung zu begegnen, bietet das auf einer [...]

mehr

978-3-8487-1093-5 (No image)
Seufert | Wilhelm
Mediennutzung als Zeitallokation
Zum Einfluss der verfügbaren Zeit auf die Medienauswahl
2014, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1093-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Der Band enthält die Ergebnisse eines von der DFG geförderten Forschungsprojektes zur medienübergreifenden Mediennutzung. Entwickelt wird ein Modell der Medienwahl, das den mikroökonomischen Ansatz zur Erklärung der Aufteilung knapper Konsumbudgets zwischen Konsumgütern auf die Allokation von [...]

mehr

978-3-8487-0143-8 (No image)
Naab
Naive Medientheorien und Third-Person Perception
Eine Untersuchung zur Integrierbarkeit beider Konzepte
2013, 313 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0143-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Vorstellungen von Laien über Medien und ihre Wirkungen sind ein wichtiger Gegenstand der Kommunikationswissenschaft. Das Werk entwickelt eine kommunikationswissenschaftliche Konzeption Naiver Medientheorien und setzt diese in den Kontext der bestehenden Forschung zur Third-Person Perception. [...]

mehr

978-3-8329-7858-7
Haußecker
Terrorismusberichterstattung in Fernsehnachrichten: visuelles Framing und emotionale Reaktionen
2013, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7858-7
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Die Studie verbindet das Konstrukt Bild mit dem Framing-Ansatz und emotionspsychologischen Konzepten am Forschungsgegenstand visuelle Terrorismusberichterstattung. Dabei wird untersucht welche visuellen Framingstrategien in deutschen Fernsehnachrichten über Terrorismus eingesetzt und welche [...]

mehr

978-3-8487-0308-1
Schumann
Der Publikumserfolg von Computerspielen
Qualität als Erklärung für Selektion und Spielerleben
2013, 327 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0308-1
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Wodurch lässt sich die große Faszination erklären, die manche Computerspiele auf ihre Spieler ausüben? Um diese Frage zu beantworten, entwickelt die Studie ein Modell zum Publikumserfolg digitaler Spiele, das Erwerb, Selektion, Spielerleben und Mundpropaganda berücksichtigt. Als Erklärungsansatz [...]

mehr

978-3-8329-7770-2
Jandura | Fahr | Brosius
Theorieanpassungen in der digitalen Medienwelt
2013, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7770-2
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Die Kommunikationsforschung vollführt zurzeit einen Spagat zwischen der Begeisterung für die neuen Kommunikationsmöglichkeiten in der digitalen Medienwelt und der verhaltenen theoretischen Auseinandersetzung mit diesen Phänomenen. Während jede Innovation einen regelrechten Hype an [...]

mehr

978-3-8329-7821-1
Naab
Gewohnheiten und Rituale der Fernsehnutzung
Theoretische Konzeption und methodische Perspektiven
2013, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7821-1
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

„Gewohnheit“ und „Ritual“ sind zwei häufig verwendete, wenngleich selten klar definierte Begriffe zur Beschreibung von Mediennutzungsverhalten. Das Werk widmet sich deshalb auf Basis sozialpsychologischer und soziologischer Literatur einer Explikation und Differenzierung von [...]

mehr

978-3-8329-7466-4
Hefner
Alltagsgespräche über Nachrichten
Medienrezeption, politische Expertise und die wissensbildende Qualität von Anschlusskommunikation
2012, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7466-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Gespräche über politische Medieninhalte haben sich als wichtige Quelle politischen Wissens erwiesen: Wer sich häufig mit anderen über Nachrichten unterhält, weiß auch mehr. Doch wie genau, durch welche Prozesse entsteht in solchen Alltagskonversationen eigentlich Wissen? Beeinflusst die politische [...]

mehr

978-3-8329-7076-5
Bernhard
Infotainment in der Zeitung
Der Einfluss unterhaltungsorientierter Gestaltungsmittel auf die Wahrnehmung und Verarbeitung politischer Informationen
2012, 367 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7076-5
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Wie sich die unterhaltungsorientierte Gestaltung politischer Nachrichten in der Zeitung auf die Rezeption auswirkt, ist weitgehend ungeklärt. Fördert Infotainment die Verständlichkeit und den Wissenstransfer? Leiden Glaubwürdigkeit oder Informativität darunter? Können wenig Interessierte durch [...]

mehr

978-3-8329-6275-3
Suckfüll | Schramm | Wünsch
Rezeption und Wirkung in zeitlicher Perspektive
2011, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6275-3
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Dynamik und zeitliche Ausdehnung sind zentrale Querschnittsphänomene in der Kommunikationswissenschaft und lassen sich auf nahezu alle Kontexte von Kommunikation beziehen. Diese Vielfalt trägt dazu bei, dass der Blick auf kommunikationswissenschaftliche Problemstellungen unter einer zeitlichen [...]

mehr

978-3-8329-5596-0
Schemer | Wirth | Wünsch
Politische Kommunikation: Wahrnehmung, Verarbeitung, Wirkung
2010, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5596-0
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Die Forschung zur Wirkung politischer Kommunikation stellt seit jeher einen der Grundpfeiler der Kommunikationswissenschaft dar. Im Zeitverlauf hat sich das ursprüngliche Forschungsinteresse jedoch erheblich aufgefächert. Erstens, sind die untersuchten Wirkungsphänomene vielfältiger geworden. [...]

mehr

978-3-8329-5273-0
Sommer
Nachrichten im Gespräch
Wesen und Wirkung von Anschlusskommunikation über Fernsehnachrichten
2010, 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5273-0
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Gespräche über Medien sind ein wichtiger Bestandteil unserer Alltagskommunikation. Ihr Wesen und ihre Wirkung sind bisher jedoch wenig untersucht worden. Der vorliegende Band widmet sich dem Konzept der Anschlusskommunikation aus theoretischer und empirischer Sicht. Am Beispiel von Gesprächen über [...]

mehr

978-3-8329-4864-1
Schemer
Politische Kampagnen für Herz und Verstand
Affektive und kognitive Einflüsse der Massenmedien auf politische Einstellungen
2009, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4864-1
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Welchen Einfluss haben Emotionen im Unterschied zu kognitiven Überzeugungen auf politische Einstellungen und Wahlentscheidungen? Welche Rolle spielt die Berichterstattung in Kampagnen dabei? Welche Rolle spielt die Motivation von Rezipienten zur Verarbeitung von Kampagneninformation? Diese Fragen [...]

mehr

978-3-8329-4603-6
Baeßler
Medienpersonen als parasoziale Beziehungspartner
Ein theoretischer und empirischer Beitrag zu personazentrierter Rezeption
2009, 326 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4603-6
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Dem übergeordneten Ziel aller Medien, ein möglichst großes Publikum an die Angebote zu binden, sind insbesondere die Personen in den Medien zuträglich. Denn Rezipienten können dem Konzept der parasozialen Interaktion zufolge zu Medienpersonen, egal ob Moderatoren, Darsteller oder Künstler, so [...]

mehr

978-3-8329-4347-9
Morhart
Der homosexuelle Rezipient
Eine Lebensstil-Analyse zum Fernsehverhalten Homosexueller
2004, 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4347-9
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Februar 1999: Mit andersTREND (RTL) geht Deutschlands erstes Fernsehmagazin für Schwule an den Start. Mit einem "Mix aus Boulevard und Entertainment" will man sich zielgruppengenau dem schwulen Mann widmen. Doch wer ist das überhaupt - der homosexuelle Rezipient?
Der Band stellt eine Online-Befragung [...]

mehr

978-3-8329-4341-7
Ettenhuber
Die Beschleunigung des Fernsehverhaltens
Sekundäranalyse von Daten aus dem GfK-Fernsehpanel
2007, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4341-7
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Das Fernsehprogramm ist "schneller" geworden: häufigere Schnitte, kürzere Beiträge, schnellere Übergänge. Diese Tendenz zur Beschleunigung im Programmangebot des Fernsehens ist nicht neu. Doch hat dies auch Auswirkungen auf die Zuschauer?

Das vorliegende Buch gibt zunächst einen Überblick über die [...]

mehr

978-3-8329-4339-4
Schlimbach
Emotionen und Informationsverarbeitung bei der Medienrezeption
Entwicklung und Überprüfung eines neuen Ansatzes
2007, 328 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4339-4
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Medial berichtete Ereignisse können bei den Zuschauern Emotionen auslösen. Um den Einfluss von Emotionen mit unterschiedlichen Intensitäten bei der Nachrichtenverarbeitung zu erklären, wird zunächst das kognitiv-dynamische Emotionskonzept entwickelt. Dieses beschreibt die Prozesse im [...]

mehr

978-3-8329-4342-4
Schramm | Wirth | Bilandzic
Empirische Unterhaltungsforschung: Studien zu Rezeption und Wirkung von medialer Unterhaltung
2006, 221 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4342-4
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Die empirische Unterhaltungsforschung beschäftigt sich sei nunmehr über 20 Jahren intensiv mit folgenden Fragen:
Welche Medienangebote werden von welchen Personen unter welchen Bedingungen unterhaltend empfunden?
Ist Unterhaltung eine Rezeptions- oder eine Angebotskategorie?
Welche Faktoren auf Seiten [...]

mehr

978-3-8329-4327-1
Gehrau
Fernsehbewertung und Fernsehhandlung
Ansätze und Daten zu Erhebung, Modellierung und Folgen von Qualitätsurteilen des Publikums über Fernsehangebote
2008, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4327-1
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Wie beurteilen wir Fernsehangebote und wie entscheiden wir, ob wir sie sehen wollen oder nicht? Diese Fragen sind Gegenstand des vorliegenden Buches. Dazu werden Ansätze zu Fernsehhandlungen mit Ansätzen zur Qualität von Fernsehangeboten zusammengebracht. Die Grundidee lautet: Menschen steuern ihre [...]

mehr

978-3-8329-4340-0
Kronewald
Fernsehnutzung von Singles und Liierten
Die Relevanz des Merkmals Beziehungsstand für Fernsehnutzungsmotive und parasoziale Beziehungen
2007, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4340-0
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Singles sind ein unübersehbares Zeichen der Individualisierung in modernen Gesellschaften. Trotz des großen medialen Interesses an diesem Phänomen ist die Relevanz dieser Lebensweise für die Kommunikationswissenschaft derzeit ungeklärt.
Die vorliegende Studie untersucht die Zusammenhänge zwischen [...]

mehr

978-3-8329-4329-5
Matthes
Framing-Effekte
Zum Einfluss der Politikberichterstattung auf die Einstellungen der Rezipienten
2007, 340 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4329-5
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Wie Themen in den Massenmedien dargestellt werden und wie dies die politischen Einstellungen des Publikums beeinflusst, sind zentrale Fragen der kommunikationswissenschaftlichen Forschung. Das vorliegende Buch gibt darauf eine Antwort aus Sicht des Framing-Ansatzes.
Auf Basis einer theoretischen und [...]

mehr

978-3-8329-4328-8
Wünsch | Früh | Gehrau
Integrative Modelle in der Rezeptions- und Wirkungsforschung: Dynamische und transaktionale Perspektiven
2008, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4328-8
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Theoriebildung und empirische Forschung sind stets davon abhängig, welche paradigmatischen und metatheoretischen Annahmen ihr zu Grunde liegen. Diese bestimmen, mit welchen Phänomenen wir uns wissenschaftlich auseinandersetzen, welche Methoden wir dabei einsetzen und mit Hilfe welcher Modelle wir [...]

mehr

978-3-8329-4308-0
Wolf
Medienwirkungen aus Rezipientensicht
Third-Person-Wahrnehmungen in sozialen Netzwerken
2008, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4308-0
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Menschen nutzen Massenmedien nicht nur intensiv, sie entwickeln auch Vorstellungen über die Wirkungen von Massenmedien. Dabei werden starke Wirkungen tendenziell eher anderen Personen (Third Persons) zugeschrieben. Sich selbst betrachtet man in der Regel als wenig beeinflussbar – ein Phänomen, das [...]

mehr

978-3-8329-4346-2
Rössler | Scherer | Schlütz
Nutzung von Medienspielen - Spiele der Mediennutzer
2004, 166 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4346-2
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Der Begriff “Spiel” kann zugleich ein Medienangebot und eine Rezeptionsweise charakterisieren. Wie Menschen ihre (Medien-)Spiele erleben und mit ihnen umgehen und welche Wirkungen daraus resultieren, ist Gegenstand dieses Bandes. Er beschäftigt sich mit unterschiedlichen medialen Spielformen (vom [...]

mehr

978-3-8329-4348-6
Suckfüll
Rezeptionsmodalitäten
Ein integratives Konstrukt für die Medienwirkungsforschung
2004, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4348-6
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Im Umgang mit den unterschiedlichen Medienangeboten entwickeln Rezipienten spezifische Herangehensweisen, die Verarbeitungsprozesse während der Rezeption moderieren und Auswahlentscheidungen beeinflussen - so genannte Rezeptionsmodalitäten. Im vorliegenden Band erfolgt die theoretische Fundierung, [...]

mehr

978-3-8329-4345-5
Gehrau | Bilandzic | Woelke
Rezeptionsstrategien und Rezeptionsmodalitäten
2005, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4345-5
Vergriffen, kein Nachdruck
22,00 € inkl. MwSt.

Es wird zunehmend schwieriger, Rezeptionsweisen anhand konventioneller Merkmale der Mediennutzung und des Inhalts zu beschreiben. Dieser Band präsentiert „Rezeptionsstrategien und Rezeptionsmodalitäten“ als einen analytischen Blick auf die Medienrezeption, der andere Gemeinsamkeiten und Differenzen [...]

mehr

978-3-8329-4350-9
Bilandzic
Synchrone Programmauswahl
Der Einfluss formaler und inhaltlicher Merkmale der Fernsehbotschaft auf die Fernsehnutzung
2004, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4350-9
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Wenn sich Zuschauer mit Hilfe der Fernbedienung Fernsehprogramme aussuchen, findet synchrone Programmauswahl statt - synchron deshalb, weil sowohl Auswahlprozess als auch Rezeption in der kommunikativen Phase stattfinden. Im vorliegenden Band wird ein Rezeptionsmodell auf der Basis von [...]

mehr

978-3-8329-4330-1
Steinhilper
Vorschulkinder sehen fern
Das kindliche Unterhaltungserleben während der Rezeption von Fernsehfilmen
2007, 348 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4330-1
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Obwohl Kinder verstärkt unterhaltsame Fernsehangebote auswählen, ist ihr Erleben während der Rezeption dieser Medieninhalte in der Kommunikationswissenschaft bisher wenig systematisch erforscht. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Erklärung und Beschreibung des Unterhaltungserlebens der [...]

mehr

978-3-8329-4349-3 (No image)
Rathmann
Was gibt's denn da zu lachen?
Lustige Zeichentrickserien und ihre Rezeption durch Kinder unter besonderer Berücksichtigung der präsentierten Gewalt
2004, 201 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4349-3
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Kinder lieben Cartoons - vor allem, "wenn sie witzig sind". Doch worüber amüsieren sich die Neun- und Zehnjährigen eigentlich bei Popeye oder Tom & Jerry? Die Autorin geht dieser Frage nach, indem sie Produkt- und Rezeptionsanalyse kombiniert. Sie untersucht zunächst die narrative Struktur sowie die [...]

mehr

978-3-8329-4311-0
Trepte | Hasebrink | Schramm
Strategische Kommunikation und Mediengestaltung - Anwendung und Erkenntnisse der Rezeptions- und Wirkungsforschung
2009, 259 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4311-0
Vergriffen, kein Nachdruck
25,00 € inkl. MwSt.

Wie wirken Product Placements? Welche Elemente einer Call-In-Show lassen die Zuschauer zum Hörer greifen? Welche Art der musikalischen Profilierung nützt einem Radiosender? Den anwendungsbezogenen Fragen der Rezeptions- und Wirkungsforschung widmet sich dieser Band. Dazu werden die Theorien und [...]

mehr

Kontakt-Button