978-3-8487-2073-6
Jeßberger | Kaleck | Singelnstein
Wirtschaftsvölkerstrafrecht
Ursprünge | Begriff | Praxis | Perspektiven
2015, 285 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2073-6
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Im Zuge der Globalisierung sind auch transnational agierende Wirtschaftsunternehmen zunehmend an menschenrechtlich prekären, nicht selten auch potenziell strafrechtlich relevanten Aktivitäten beteiligt.
Während die menschenrechtliche Debatte, etwa unter dem Schlagwort „corporate social [...]

mehr

978-3-8487-2544-1
Schmidt
Crimes of Business in International Law
Concepts of Individual and Corporate Responsibility for the Rome Statute of the International Criminal Court
2015, 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-2544-1
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die Prävention von Wirtschaftstätigkeit, die zu schwersten Menschenrechtsverletzungen beiträgt, ist für die internationale Gemeinschaft von hoher Bedeutung.
Der Verfasser entwirft Wege zur Begründung individueller strafrechtlicher Verantwortlichkeit für das Bereitstellen von Infrastruktur-, Finanz- [...]

mehr

978-3-8487-2551-9
Abahuni
Willkürverfahren als Kriegsverbrechen
2015, 342 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2551-9
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen die Abhaltung und Durchführung eines Strafprozesses während eines bewaffneten Konflikts ein Kriegsverbrechen nach Artikel 8 des Statuts für den Internationalen Strafgerichtshof darstellt. Nach Schilderung der historischen [...]

mehr

978-3-8487-2036-1
Bettendorf
Die strafrechtliche Verantwortlichkeit deutscher Soldaten bei der Anwendung militärischer Gewalt
Exemplarisch dargestellt anhand des Einsatzes in Afghanistan und des Luftschlages von Kundus am 4. September 2009
2015, 655 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2036-1
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Die deutsche Bundeswehr hat sich in den letzten 20 Jahren seit der Wiedervereinigung Deutschlands zu einer „Armee im Einsatz“ entwickelt, die weltweit für Frieden, Sicherheit und Freiheit eingesetzt wird und in den Einsatzgebieten unter Anwendung von Waffengewalt Dienst leistet. Diese Anwendung von [...]

mehr

978-3-8487-2126-9
Pösl
Das Verbot der Folter in Art. 3 EMRK
Grundlegung und Fortwirkung auf dem Gebiet des Strafrechts
2015, 375 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2126-9
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Art. 3 EMRK ist eine zentrale, schrankenlos geltende Garantie der Europäischen Menschenrechtskonvention. Der Verfasser arbeitet als Grund für die schrankenlose Geltung die Menschenwürde als geschütztes Rechtsgut heraus. Diese definiert er für den Geltungsbereich der EMRK mit Hilfe der auf Kants [...]

mehr

Kontakt-Button