978-3-7930-9188-2 (No image)
Dreves
...leider zum grössten Theile Bettler geworden...
Organisierte Blindenfürsorge in Preussen zwischen Aufklärung und Industrialisierung (1806-1860)
Rombach Wissenschaft,  Produkt nur direkt ab Verlag erhältlich, 1998, 652 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9188-2
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

978-3-96821-360-6
Geiter
'Der Humorist geht gleich dem Raubtier stets allein'
Wolfgang Koeppen im Lichte Sören Kierkegaards
Rombach Wissenschaft,  2010, 296 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-360-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Humorist geht gleich dem Raubtier stets allein untersucht das Verhältnis des Schriftstellers Wolfgang Koeppen zum Philosophen Sören Kierkegaard. Beide Denker thematisieren auf je unterschiedliche Weise die Frage nach der Existenz des Ich und seinen möglichen Selbstbeglaubigungen sowie dessen [...]

mehr

978-3-96821-358-3
Saxer
'Die Sprache der Blicke verstehen'
Arthur Schnitzlers Poetik des Augen-Blicks als Poetik der Scham
Rombach Wissenschaft,  2010, 260 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-358-3
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Blicke sind in Arthur Schnitzlers schamlos wirkenden und doch schambesetzten Texten omnipräsent: Blick-Wechsel zwischen Liebespartnern oder Konkurrenten, scheinbar beiläufige Alltagsbeobachtungen und Spiegelszenen. Die Sprachkrise, die Hofmannsthal in seinen theoretischen Schriften reflektiert, [...]

mehr

978-3-7930-9270-4 (No image)
Tunkel
"Das verlorene Selbe"
Paul Celans Poetik des Anderen und Goethes lyrische Subjektivität
Rombach Wissenschaft,  2001, 377 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9270-4
Vergriffen, kein Nachdruck
24,60 € inkl. MwSt.

978-3-7930-9251-3 (No image)
Thums
"Den Ankünften nicht glauben wahr sind die Abschiede"
Mythos, Gedächtnis und Mystik
Rombach Wissenschaft,  2000, 443 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9251-3
Vergriffen, kein Nachdruck
29,70 € inkl. MwSt.

978-3-96821-481-8
Zimmermann
"Mensch und Kunstfigur"
Oskar Schlemmers intermediale Programmatik
Rombach Wissenschaft,  2. Auflage 2014, 384 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-481-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Der Stuttgarter Künstler Oskar Schlemmer schuf mit seinem Triadischen Ballett (UA 1922) ein ungemein vielschichtiges Werk, das wie auch die Bauhaustreppe (1932) heute zu den bekanntesten Schöpfungen der klassischen Moderne zählt. Abseits der breiten Kunststraße, die Schlemmer bereits als jene [...]

mehr

978-3-7930-9290-2 (No image)
Steutzger
"Zu einem Sprachspiel gehört eine ganze Kultur"
Wittgenstein in der Prosa von Ingeborg Bachmann und Thomas Bernhard
Rombach Wissenschaft,  2001, 293 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9290-2
Vergriffen, kein Nachdruck
25,00 € inkl. MwSt.

978-3-96821-275-3
Tennstedt
Annäherungen an die Vergangenheit bei Claude Simon und W.G. Sebald
Am Beispiel von Le Jardin des Plantes, Die Ausgewanderten und Austerlitz
Rombach Wissenschaft,  2007, 277 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-275-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie beschäftigt sich damit, das Spannungsfeld zwischen individueller Erinnerung und offizieller Geschichtsschreibung, in denen sich die Texte Claude Simons und W.G. Sebalds ansiedeln, vergleichend auszuleuchten. Den Werken beider Autoren sind unterschiedlichste Text- [...]

mehr

978-3-96821-197-8
Greiner | Schmidt
Arche Noah
Die Idee der "Kultur" im deutsch-jüdischen Diskurs
Rombach Wissenschaft,  2002, 414 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-197-8
Sofort lieferbar
34,80 € inkl. MwSt.

Die Idee der "Kultur" steht im Zentrum des deutsch-jüdischen Diskurses. Ihre Begründung und Entfaltung hat diesen immer neu befruchtet. Geschuldet ist dies einer fundamentalen Widersprüchlichkeit in der Kulturidee selbst. Auf der einen Seite ist in ihr ein universaler emanzipatorischer Anspruch [...]

mehr

978-3-96821-249-4
Märtens
Art and Appetites
Studien zur Ästhetik des Grotesken bei John Hamilton Mortimer und Thomas Rowlandson
Rombach Wissenschaft,  2007, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-249-4
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Das spätere 18. Jahrhundert gilt als eine geschichtliche Hoch-Phase des Grotesken in Kunst und Literatur. Die vorliegende Studie zur Ästhetik des Grotesken in den Capriccio-Serien des englischen Malers und Graphikers John Hamilton Mortimers und den Werken des Karikaturisten Thomas Rowlandsons [...]

mehr

978-3-7930-9200-1 (No image)
Bomhoff
Bildende Kunst und Dichtung
Die Selbstinterpretation E.T.A. Hoffmanns in der Kunst Jaques Callots und Salvator Rosas
Rombach Wissenschaft,  1999, 280 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9200-1
Vergriffen, kein Nachdruck
29,70 € inkl. MwSt.

978-3-96821-201-2
Bohnert
Bildnisse auf der Bühne
Zur dramatischen Funktion von gemalten Porträts in europäischen Bühnenstücken
Rombach Wissenschaft,  2003, 416 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-201-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

In vielen Kulturen und Religionen wird eine magische Analogie zwischen einem Bildnis und seinem Original angenommen. Ästhetisch anverwandelt erscheint der Glaube an eine solche Stellvertreterschaft in der Literatur, und ein Porträt bringt in einen poetischen Text die zaubrisch-machtvolle [...]

mehr

978-3-7930-9490-6 (No image)
Linck | Rentsch
Bildtext - Textbild
Probleme der Rede über Text-Bild-Hybride
Rombach Wissenschaft,  2007, 248 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9490-6
Vergriffen, kein Nachdruck
39,80 € inkl. MwSt.

978-3-96821-148-0
Marx
Das Begehren der Unschuld
Zum Topos der Verführung im bürgerlichen Trauerspiel und (Brief-)Roman des späten 18. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  1999, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-148-0
Sofort lieferbar
29,70 € inkl. MwSt.

Mit der Literatur des 18. Jahrhunderts, vor allem mit den (Brief-)Romanen von Richardson, Rousseau, Choderlos de Laclos, Wieland und Sophie La Roche wird die paradoxe Logik der ›verfolgten Unschuld‹ entworfen – seinerzeit mit großem Erfolg, wie das Beispiel Emilia Galotti deutlich zeigt. Im Umschlag [...]

mehr

978-3-96821-169-5
Cech
Das elende Selbst und das schöne Sein
Autonomie des Individuums und seiner Kunst bei Karl Philipp Moritz
Rombach Wissenschaft,  2001, 283 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-169-5
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Tiefenpsychologie und Autonomie des Schönen – wie geht das zusammen? Es geht zusammen im Werk von K.Ph. Moritz, den Goethe seinen »vom Schicksal verwahrlosten Bruder« nannte. Als Herausgeber des »Magazins zur Erfahrungsseelenkunde« gehört Moritz zu den Begründern der empirischen Psychologie; auf ihn [...]

mehr

978-3-7930-9201-8 (No image)
Spreckelsen
Das Herz als Kompass
Androiden im Werk Karl Immermanns
Rombach Wissenschaft,  1999, 214 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9201-8
Vergriffen, kein Nachdruck
25,50 € inkl. MwSt.

978-3-7930-9233-9 (No image)
Lehmann
Der Blick durch die Wand
Zur Geschichte des Theaterzuschauers und des Visuellen bei Diderot und Lessing
Rombach Wissenschaft,  2000, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9233-9
Vergriffen, kein Nachdruck
29,70 € inkl. MwSt.

978-3-96821-144-2
Ochs
Der Mythos von Christoph Kolumbus in der italienischen Literatur
Rombach Wissenschaft,  1999, 515 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-144-2
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Christoph Kolumbus markiert nicht nur den Beginn des großen Zeitalters der Entdeckungen, die die Welt verändern sollten, sondern sein Name steht auch für den Beginn des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit. Während sein Denken noch ganz von den Strukturen und Konstanten bestimmt ist, die die Antike [...]

mehr

978-3-96821-181-7
Fournier
Der Teufelsvirtuose
Eine kulturhistorische Spurensuche
Rombach Wissenschaft,  2001, 261 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-181-7
Sofort lieferbar
25,50 € inkl. MwSt.

Die Verbindung zu Teuflischem und dem Teufel wird in der Musik seit Jahrhunderten stets dann gezogen, wenn es um herausragende spielerische Qualitäten geht. Der Teufel steht für Virtuosität, aber auch für unerklärlich Diabolisches. Die These des Autors ist es, daß weitreichende Parallelen existieren [...]

mehr

978-3-7930-9186-8 (No image)
Schmusch
Der Tod des Orpheus
Entstehungsgeschichte der Programmusik
Rombach Wissenschaft,  1998, 317 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9186-8
Vergriffen, kein Nachdruck
25,50 € inkl. MwSt.

978-3-96821-351-4
Kaiser
Die Kunstästhetik Richard Wagners in der Tradition E.T.A. Hoffmanns
Rombach Wissenschaft,  2009, 388 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-351-4
Sofort lieferbar
49,80 € inkl. MwSt.

Der Einfluss E.T.A. Hoffmanns auf Richard Wagner im Sinne eines Aufgreifens und Weiterentwickelns der Kunsttheorie E.T.A. Hoffmanns ist in der Wagnerforschung unbestritten. Dennoch blieb bisher eine umfassende Untersuchung und damit verbunden ein Vergleich der kunstästhetischen Ansichten und deren [...]

mehr

978-3-96821-227-2
Kempen
Die Rede vor Gericht
Prozess, Tribunal, Ermittlung: Forensische Rede und Sprachreflexion bei Heinrich von Kleist, Georg Büchner und Peter Weiss
Rombach Wissenschaft,  2005, 290 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-227-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Wer vor Gericht steht, ob Kläger, Angeklagter oder Richter, muß sprechen. Er muß reden, um von seiner Sache, seiner Integrität oder seiner Position zu überzeugen. Der Doppelsinn des Titels dieser Arbeit verweist jedoch zugleich auf einen zweiten Fall: den der Rede selbst. Im prototypischen [...]

mehr

978-3-96821-202-9
Nauhaus
Erhart Kästners Phantasiekabinett
Variationen über Kunst und Künstler
Rombach Wissenschaft,  2003, 662 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-202-9
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch beleuchtet das Verhältnis Erhart Kästners (1904–1974) zu Kunst und Künstlern seiner Zeit. Es untersucht erstmals die Texte des bedeutenden Bibliothekars und Schriftstellers über die musealen Aufgaben der Bibliotheken, das ideale illustrierte Buch (kontrastierend zu den Ansichten Harry [...]

mehr

978-3-96821-439-9
Arnold
Erzählte Erinnerung
Das autobiographische Gedächtnis im Prosawerk Max Frischs
Rombach Wissenschaft,  2012, 388 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-439-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Ein Mensch hat eine Erfahrung gemacht. Jetzt sucht er die Geschichte seiner Erfahrung.' So beschreibt der namenlose Erzähler in Frischs Roman Mein Name sei Gantenbein (1964) die Strategie, eine Lebensgeschichte zu erzählen. In den jüngsten Diskussionen um Erinnerung und Identität stand genau dieser [...]

mehr

978-3-96821-168-8
Heilgendorff
Experimentelle Inszenierung von Sprache und Musik
Vergleichende Analysen zu Dieter Schnebel und John Cage
Rombach Wissenschaft,  2001, 425 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-168-8
Sofort lieferbar
29,70 € inkl. MwSt.

Mit dem experimentellen Musiktheater der 60er/70er Jahre wendet sich die Autorin einem musikalischen Genre zu, das bislang weitgehend als nicht analysierbar und qualitativ zweifelhaft gilt. Am Beispiel von Schnebels Glossolalie-Komposition (1959-65), der Ausarbeitung Glossolalie 94 des Ensemble [...]

mehr

Kontakt-Button