978-3-7930-9200-1 (No image)
Bomhoff
Bildende Kunst und Dichtung
Die Selbstinterpretation E.T.A. Hoffmanns in der Kunst Jaques Callots und Salvator Rosas
Rombach Wissenschaft,  1999, 280 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9200-1
Vergriffen, kein Nachdruck
29,70 € inkl. MwSt.

978-3-96821-201-2
Bohnert
Bildnisse auf der Bühne
Zur dramatischen Funktion von gemalten Porträts in europäischen Bühnenstücken
Rombach Wissenschaft,  2003, 416 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-201-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

In vielen Kulturen und Religionen wird eine magische Analogie zwischen einem Bildnis und seinem Original angenommen. Ästhetisch anverwandelt erscheint der Glaube an eine solche Stellvertreterschaft in der Literatur, und ein Porträt bringt in einen poetischen Text die zaubrisch-machtvolle [...]

mehr

978-3-7930-9490-6 (No image)
Linck | Rentsch
Bildtext - Textbild
Probleme der Rede über Text-Bild-Hybride
Rombach Wissenschaft,  2007, 248 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9490-6
Vergriffen, kein Nachdruck
39,80 € inkl. MwSt.

978-3-96821-148-0
Marx
Das Begehren der Unschuld
Zum Topos der Verführung im bürgerlichen Trauerspiel und (Brief-)Roman des späten 18. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  1999, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-148-0
Sofort lieferbar
29,70 € inkl. MwSt.

Mit der Literatur des 18. Jahrhunderts, vor allem mit den (Brief-)Romanen von Richardson, Rousseau, Choderlos de Laclos, Wieland und Sophie La Roche wird die paradoxe Logik der ›verfolgten Unschuld‹ entworfen – seinerzeit mit großem Erfolg, wie das Beispiel Emilia Galotti deutlich zeigt. Im Umschlag [...]

mehr

978-3-96821-169-5
Cech
Das elende Selbst und das schöne Sein
Autonomie des Individuums und seiner Kunst bei Karl Philipp Moritz
Rombach Wissenschaft,  2001, 283 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-169-5
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Tiefenpsychologie und Autonomie des Schönen – wie geht das zusammen? Es geht zusammen im Werk von K.Ph. Moritz, den Goethe seinen »vom Schicksal verwahrlosten Bruder« nannte. Als Herausgeber des »Magazins zur Erfahrungsseelenkunde« gehört Moritz zu den Begründern der empirischen Psychologie; auf ihn [...]

mehr

978-3-7930-9201-8 (No image)
Spreckelsen
Das Herz als Kompass
Androiden im Werk Karl Immermanns
Rombach Wissenschaft,  1999, 214 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9201-8
Vergriffen, kein Nachdruck
25,50 € inkl. MwSt.

978-3-7930-9233-9 (No image)
Lehmann
Der Blick durch die Wand
Zur Geschichte des Theaterzuschauers und des Visuellen bei Diderot und Lessing
Rombach Wissenschaft,  2000, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9233-9
Vergriffen, kein Nachdruck
29,70 € inkl. MwSt.

978-3-96821-144-2
Ochs
Der Mythos von Christoph Kolumbus in der italienischen Literatur
Rombach Wissenschaft,  1999, 515 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-144-2
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Christoph Kolumbus markiert nicht nur den Beginn des großen Zeitalters der Entdeckungen, die die Welt verändern sollten, sondern sein Name steht auch für den Beginn des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit. Während sein Denken noch ganz von den Strukturen und Konstanten bestimmt ist, die die Antike [...]

mehr

978-3-96821-181-7
Fournier
Der Teufelsvirtuose
Eine kulturhistorische Spurensuche
Rombach Wissenschaft,  2001, 261 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-181-7
Sofort lieferbar
25,50 € inkl. MwSt.

Die Verbindung zu Teuflischem und dem Teufel wird in der Musik seit Jahrhunderten stets dann gezogen, wenn es um herausragende spielerische Qualitäten geht. Der Teufel steht für Virtuosität, aber auch für unerklärlich Diabolisches. Die These des Autors ist es, daß weitreichende Parallelen existieren [...]

mehr

978-3-7930-9186-8 (No image)
Schmusch
Der Tod des Orpheus
Entstehungsgeschichte der Programmusik
Rombach Wissenschaft,  1998, 317 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9186-8
Vergriffen, kein Nachdruck
25,50 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button