978-3-96821-182-4
Schuller | Strowick
Singularitäten
Literatur - Wissenschaft - Verantwortung
Rombach Wissenschaft,  2001, 436 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-182-4
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Singularitäten bezeichnen ein methodisches und ein erkenntnistheoretisches Skandalon: Die Einzigartigkeit eines Geschehens, etwa eines historischen oder diskursiven Bruchs, kann nicht einfach als Gegensatz zum Begriff des Allgemeinen oder des Normativen gefaßt werden. Vielmehr verstört Singuläres [...]

mehr

978-3-96821-442-9
Hillesheim
Verfremdungen
Ein Phänomen Bertolt Brechts in der Musik
Rombach Wissenschaft,  2013, 456 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-442-9
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

»Verfremdung« ist eine zentrale Kategorie der Ästhetik Brechts, untrennbar verbunden mit Theorie und Praxis seines Epischen Theaters. Der Autor selbst wusste sehr wohl, dass es dieses Phänomen lange vor ihm gab, auch im Bereich der Musik, die für sein eigenes Werk von größter Bedeutung war. Die [...]

mehr

978-3-96821-102-2
Graf
Abenteuer und Geheimnis
Die Romane Balduin Möllhausens (1825-1905)
Rombach Wissenschaft,  1992, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-102-2
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Balduin Möllhausen (stammt aus dem Rheinland, lebte in Berlin und Potsdam) zählte mit seinen fast vierzig Abenteuerromanen (zwischen 1860-1899) zu den meistgelesenen Autoren seines Genres im deutschsprachigen Raum. Auch war er der einzige deutsche Schriftsteller seiner Zeit, der den »wilden Westen« [...]

mehr

978-3-96821-328-6
Arndt
Abschied von der Wirklichkeit
Probleme bei der Darstellung von Realität im deutschsprachigen literarischen Realismus
Rombach Wissenschaft,  2009, 270 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-328-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das 19. Jahrhundert ist eine Zeit umfassender kultureller Veränderungen. Die Erfindung der Fotografie, die Einführung des Indizienbeweises und die Einrichtung öffentlicher Museen zeigen vor allem eines: ein Bemühen um eine Authentifizierung von Repräsentation. Der literarische Realismus steht diesem [...]

mehr

978-3-96821-218-0
Hirdina | Reschke
Ästhetik
Aufgabe(n) einer Wissenschaftsdisziplin
Rombach Wissenschaft,  2004, 279 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-218-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Streit um das, was Ästhetik ist und sein kann, konzentriert sich auf Fragen nach der Diskurs-, Analyse- und Problematisierungsfähigkeit ihres historischen und epistemologischen Instrumentariums, d.h. ihrer tradierten Begriffe ebenso wie nach der Konturierung ihrer Grundthemen und [...]

mehr

978-3-96821-094-0
Renner
Das Ich als ästhetische Konstruktion
'Der Tod in Venedig' und seine Beziehung zum Gesamtwerk Thomas Manns
Rombach Wissenschaft,  1987, 184 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-094-0
Sofort lieferbar
17,40 € inkl. MwSt.

Thomas Mann »Der Tod in Venedig« wird als Beispiel für den Zusammenhang zwischen ästhetischer, essayistischer und autobiographischer Selbstreflexion verstanden. Kulturelle Einflüsse und ästhetische Konzepte lassen in der Geschichte Gustav Aschenbachs Linien verfolgen, die zu beinahe allen anderen [...]

mehr

978-3-96821-560-0
Bender
Die lachende Kunst
Der Beitrag des Komischen zur klassischen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2017, 558 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-560-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Studie wendet sich einer stiefmütterlich behandelten Seite der Kunst der klassischen Moderne (ca. 1900–1960) zu: Sie analysiert, welche komischen Mittel dort wie zum Einsatz kommen. Von Jarry bis Pasolini, von Joyce bis Max Ernst: Untersucht werden Werke aller Gattungen und mehrerer Sprachen [...]

mehr

978-3-96821-458-0
Weber
Die Logik der Lyrik
Goethes Phänomenologie des Geistes in Gedichten
Rombach Wissenschaft,  2013, 486 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-458-0
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Goethes »große Hymnen« wie Mahomets Gesang, Wandrers Sturmlied, Prometheus und Ganymed zählen zu den zentralen poetologischen Texten des jungen Dichters und der Genieästhetik des Sturm und Drang. Allerdings artikulieren sich in ihnen recht widersprüchliche poetische Programme. Diese Widersprüche [...]

mehr

978-3-96821-609-6
Waßmer
Die neuen Zeiten im Westen und das ästhetische Niemandsland
Phänomenologie der Beschleunigung und Metaphysik der Geschichte in den Westfront-Romanen des Ersten Weltkriegs
Rombach Wissenschaft,  2018, 438 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-609-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Westfront des Ersten Weltkriegs gilt als ›Urkatastrophe‹ des 20. Jahrhunderts. Auch zahlreiche Romanciers erzählen von diesem Fanal einer unmenschlichen Moderne, unter ihnen Ernst Jünger, Henri Barbusse, Erich Maria Remarque, Werner Beumelburg und in der Literatur der Gegenwart Christian Kracht. [...]

mehr

978-3-96821-095-7
Schnitzler
Erfahrung und Bild
Die dichterische Wirklichkeit des Charles Sealsfield (Karl Postl)
Rombach Wissenschaft,  1988, 388 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-095-7
Sofort lieferbar
28,70 € inkl. MwSt.

Der mährische Geistliche Karl Postl (1793-1864), der sich nach seiner Flucht aus dem Kreuzherrenstift in Prag Charles Sealsfield nannte, gehört zu den meistgelesenen Autoren der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum. Vor allem die Landschaftsschilderungen Sealsfields, der nach [...]

mehr

Kontakt-Button