978-3-96821-458-0
Weber
Die Logik der Lyrik
Goethes Phänomenologie des Geistes in Gedichten
Rombach Wissenschaft,  2013, 486 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-458-0
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Goethes »große Hymnen« wie Mahomets Gesang, Wandrers Sturmlied, Prometheus und Ganymed zählen zu den zentralen poetologischen Texten des jungen Dichters und der Genieästhetik des Sturm und Drang. Allerdings artikulieren sich in ihnen recht widersprüchliche poetische Programme. Diese Widersprüche [...]

mehr

978-3-96821-609-6
Waßmer
Die neuen Zeiten im Westen und das ästhetische Niemandsland
Phänomenologie der Beschleunigung und Metaphysik der Geschichte in den Westfront-Romanen des Ersten Weltkriegs
Rombach Wissenschaft,  2018, 438 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-609-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Westfront des Ersten Weltkriegs gilt als ›Urkatastrophe‹ des 20. Jahrhunderts. Auch zahlreiche Romanciers erzählen von diesem Fanal einer unmenschlichen Moderne, unter ihnen Ernst Jünger, Henri Barbusse, Erich Maria Remarque, Werner Beumelburg und in der Literatur der Gegenwart Christian Kracht. [...]

mehr

978-3-96821-095-7
Schnitzler
Erfahrung und Bild
Die dichterische Wirklichkeit des Charles Sealsfield (Karl Postl)
Rombach Wissenschaft,  1988, 388 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-095-7
Sofort lieferbar
28,70 € inkl. MwSt.

Der mährische Geistliche Karl Postl (1793-1864), der sich nach seiner Flucht aus dem Kreuzherrenstift in Prag Charles Sealsfield nannte, gehört zu den meistgelesenen Autoren der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum. Vor allem die Landschaftsschilderungen Sealsfields, der nach [...]

mehr

978-3-96821-602-7
Landgraf
Ethik und Ästhetik in der dekadenten Literatur vor und nach Nietzsche
Rombach Wissenschaft,  2018, 394 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-602-7
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Im Frankreich des 19. Jahrhunderts geht die Entwicklung einer modernen Ästhetik im Werk Théophile Gautiers, Charles Baudelaires, Gustave Flauberts und Joris-Karl Huysmans’ mit einer Kritik der modernen, als dekadent empfundenen Gesellschaft einher. Die Philosophie des gegen Ende seines Schaffens von [...]

mehr

978-3-96821-120-6
Ohl
Ethos und Spiel
Thomas Manns Frühwerk und die Wiener Moderne
Rombach Wissenschaft,  1995, 180 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-120-6
Sofort lieferbar
15,30 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung erbringt zunächst den Nachweis, daß es sich bei Thomas Manns vielzitiertem Künstler-Bürger-Gegensatz um eine Entlehnung aus Hermann Bahrs Roman »Die gute Schule« handelt; er liefert dem jungen Autor das bleibende Grundmuster seiner Selbst- und Weltdeutung. So ist es nur konsequent, [...]

mehr

978-3-96821-098-8
Kästner
Fortunatus - Peregrinator Mundi
Welterfahrung und Selbsterkenntnis im ersten deutschen Prosaroman der Neuzeit
Rombach Wissenschaft,  1990, 340 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-098-8
Sofort lieferbar
34,80 € inkl. MwSt.

Der erste originäre (d.h. nicht aus fremdsprachigen Vorlagen übersetzte) deutsche Prosaroman erschien im Jahre 1509 anonym in Augsburg. Die im 16. Jahrhundert in fast allen europäischen Sprachen übersetzte und später von den Romantikern wiederentdeckte »hystoria« einer Patrizierfamilie stellt deren [...]

mehr

978-3-96821-174-9
Sandberg | Lothe
Franz Kafka
Eine ethische und ästhetische Rechtfertigung
Rombach Wissenschaft,  2001, 304 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-174-9
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band vereinigt Aufsätze mit spezifischen Problemstellungen der Kafka-Forschung aus internationaler literaturwissenschaftlicher Perspektive, die im Übergang zum neuen Jahrhundert/Jahrtausend aktuell sind. Ausgehend von der Frage, welche Bedeutung Kafka in unserer heutigen Welt zukommt [...]

mehr

978-3-96821-104-6
Neumann
Heinrich von Kleist
Kriegsfall - Rechtsfall - Sündenfall
Rombach Wissenschaft,  1994, 392 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-104-6
Sofort lieferbar
31,70 € inkl. MwSt.


Die hier zusammengeführten 12 Aufsätze namhafter Forscher nähern sich von verschiedenen – thematisch wie methodisch orientierten – Ansätzen her einem Schlüsselproblem des Kleistschen Werks: demjenigen, was man seine »poetische Kasuistik« nennen könnte – die immer von neuem in seinen Texten [...]

mehr

978-3-96821-242-5
Fuhrimann
Herzohren für die Tonkunst
Opern- und Konzertpublikum in der deutschen Literatur des langen 19. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  2005, 405 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-242-5
Sofort lieferbar
49,90 € inkl. MwSt.

Hört man nur mit dem Herzen gut? Oder braucht es Verstand und Besonnenheit, um ein musikalisches Kunstwerk zu erfassen? Über die ›richtige‹ Art der Musikrezeption haben sich nicht nur Komponisten, Musikpublizisten und Philosophen ihre Gedanken gemacht. Nach dem Aufstieg der Musik zur Kunst aller [...]

mehr

978-3-96821-580-8
Roth
Krieg in der Oper
Rombach Wissenschaft,  2017, 214 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-580-8
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das Menschheitsthema ›Krieg‹ hat auch in der Oper tiefe Spuren hinterlassen. Angesichts der historischen Relevanz des Krieges, der nach wie vor ungebrochenen Popularität der Kunstform ›Oper‹ sowie der enormen Präsenz der Kriegsthematik in den rund vierhundert Jahren Gattungsgeschichte ist es [...]

mehr

978-3-96821-568-6
Gencarelli
Literarische Realitätsprüfung des Phantastischen
Teilchenphysik und Poetik in Irmtraud Morgners Prosa
Rombach Wissenschaft,  2017, 234 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-568-6
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Irmtraud Morgners Prosa wurde bislang bei der Erforschung der Interferenzen zwischen Literatur und moderner Physik gänzlich übersehen. Dabei zeichnen sich einige ihrer wichtigsten Prosatexte der 1960er und 1970er Jahre dadurch aus, dass sie die Teilchenphysik und ihre experimentelle Suche nach den [...]

mehr

978-3-96821-474-0
Hilpert
Magnetisches Erzählen
E.T.A. Hoffmanns Poetisierung des Mesmerismus
Rombach Wissenschaft,  2014, 386 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-474-0
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Der Magnetismus gilt um 1800 als die romantischste aller Wissenschaften, nahezu alle bekannten Autoren der Zeit thematisieren ihn. Allen voran steht in dieser Hinsicht jedoch E.T.A. Hoffmann: Was seine Werke kennzeichnet, ist sein Magnetisches Erzählen, seine poetologische Verwendung des Magnetismus [...]

mehr

978-3-96821-100-8
Kaiser
Mutter Natur und die Dampfmaschine
Ein literarischer Mythos im Rückbezug auf Antike und Christentum
Rombach Wissenschaft,  1991, 140 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-100-8
Sofort lieferbar
19,50 € inkl. MwSt.

Mutter Natur und die Dampfmaschine erscheinen gleichzeitig auf der geschichtlichen Bühne. Während der Großverbrauch der Kohle, versteinerter Wälder, beginnt und der Mensch sich zur technischen Beherrschung der natürlichen Umwelt aufschwingt, entwirft er das Ideal einer freien, sich selbst genügenden [...]

mehr

978-3-96821-276-0
Mayer
Nachträgliche Wahrheit
Der Epilog auf der Bühne des Lebens
Rombach Wissenschaft,  2007, 119 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-276-0
Sofort lieferbar
19,80 € inkl. MwSt.

Der Epilog – das ist die prekäre Wahrheit, die am Rand der Bühne geboten wird, wenn der Vorhang gefallen ist. Bevor der Epilog zu einer Form des Theaters werden kann, ist er schon immer eine „nachträgliche Wahrheit“ auf den vielen Bühnen unseres täglichen Lebens. Daher zeigen die Fragen nach seiner [...]

mehr

978-3-96821-106-0
Noé-Rumberg
Naturgesetze als Dichtungsprinzipien
Goethes verborgene Poetik im Spiegel seiner Dichtungen
Rombach Wissenschaft,  1993, 232 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-106-0
Sofort lieferbar
15,30 € inkl. MwSt.

Zum ersten Mal werden in diesem Buch die Dichtungen Goethes, vornehmlich die Dramen, umfassend vor dem Hintergrund der naturwissenschaftlichen Schriften betrachtet. Aus dieser Perspektive gewinnen die Schriften zur Morphologie, die Studien zur Optik, die Aufsätze zur Witterungslehre oder die [...]

mehr

978-3-96821-485-6
Hense | Müller-Tamm
Poetik der Seelenwanderung
Rombach Wissenschaft,  2014, 268 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-485-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Jemand der einen Gedanken eines alten Schriftstellers plünderte könnte sich mit der Metempsychose entschuldigen …' (Georg Christoph Lichtenberg) Seit dem Ausgang des 18. Jahrhunderts werden kommunikativ-mediale Prozesse – Verstehen, Übersetzen, Nachahmen, Einfühlen, Miterleben – als Seelenwanderung [...]

mehr

978-3-96821-441-2
Weiser
Poetik des Pathologischen
Medizin und Romanliteratur in Spanien (1880–1905)
Rombach Wissenschaft,  2013, 532 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-441-2
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die spanische Wissenskultur des 19. Jahrhunderts steht in einem eigentümlichen Spannungsverhältnis zwischen nationaler Tradition und gesamteuropäischer Moderne: Die Bestrebungen nach der Aufwertung eigener kultureller Werte werden von den Herausforderungen durch den Positivismus, den Evolutionismus, [...]

mehr

978-3-96821-532-7
Wörgötter
Poetik und Linguistik
Die literarische Sprache Marie-Thérèse Kerschbaumers
Rombach Wissenschaft,  2016, 446 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-532-7
Sofort lieferbar
53,00 € inkl. MwSt.

»Denn wir alle begreifen jetzt, daß ein Linguist, der sich gegenüber der poetischen Funktion der Sprache verschließt, und ein Literaturwissenschaftler, der sich über linguistische Fragen und Methoden hinwegsetzt, gleicherweise krasse Anachronismen sind.« (Roman Jakobson, Linguistik und Poetik) [...]

mehr

978-3-96821-128-2
Baumann
Robert Musil
Ein Entwurf
Rombach Wissenschaft,  1997, 204 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-128-2
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Die Dichtungen des bedeutenden österreichischen Dichters Robert Musil verlangen ein »besonderes« Lesen. Die ungewöhnliche Beziehungsdichte der dargestellten Gedankengänge, Figuren und Geschehnisse, die bewußt gewählte Vielbezüglichkeit der Worte bergen je eine Fülle von Bedeutungen in sich. Sie [...]

mehr

978-3-96821-147-3
Neumann | Ott
Rudolf Kassner
Physiognomik als Wissensform
Rombach Wissenschaft,  1999, 302 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-147-3
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Für den österreichischen Dichter Hugo von Hofmannsthal war Rudolf Kassner (1873–1959) der »bedeutendste Kulturschriftsteller der deutschen Literatur«, für Rainer Maria Rilke »vielleicht der Wichtigste von allen Schreibenden und Aussprechenden«. Tatsächlich war Kassner, den ausgedehnte Reisen um den [...]

mehr

978-3-96821-237-1
Bauer
Schwerkraft und Leichtsinn
Kreative Zeichenhandlungen im intermediären Feld von Wissenschaft und Literatur
Rombach Wissenschaft,  2005, 481 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-237-1
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Konzept der universalen Schwerkraft entsteht ein kritisches Bewußtsein für die Zeichenhandlungen, die unsere Welt lesbar machen. Dabei lassen sich in der Neuzeit grundsätzlich drei Verfahren der Auslegung unterscheiden: Wird die Textur der Welt zunächst einer anagrammatischen Konjektur [...]

mehr

978-3-96821-161-9
Baumann
Skizzen
Rombach Wissenschaft,  2000, 193 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-161-9
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Formen der Sprache und die Sprache der Formen – unablässig zeitigen sie Wechselwirkungen, – desto umfassender je weiter ihre Handschrift Vielwertiges versammelt. Möglichkeiten, Aufrisse vereinigen Einzelnes zu einem Ganzen. Schöpfungen der Einbildungskraft vergegenwärtigen sich, - Schöpfungen, die [...]

mehr

978-3-96821-407-8
Aeberhard
Theater am Nullpunkt
Penthesileas illokutionärer Selbstmord bei Kleist und Jelinek
Rombach Wissenschaft,  122 Bände, 2011, 484 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-407-8
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Von den medialen Zumutungen, die Kleist mit seinem 'unsichtbaren Theater' der Nachwelt hinterlassen hat, bildet Penthesilea zweifellos den unverdaulichsten Brocken. Die ästhetische Militanz dieses Stücks gipfelt in der Gnadenlosigkeit, mit welcher der Suizid der Titelheldin behauptet wird: Jeder [...]

mehr

978-3-96821-194-7
Bischoff | Wagner-Egelhaaf
Weibliche Rede - Rhetorik der Weiblichkeit
Beiträge zur rhetorischen Konstruktion der Geschlechterdifferenz
Rombach Wissenschaft,  2003, 504 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-194-7
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Eine neue Aufmerksamkeit auf Rhetorik kennzeichnet unsere Gegenwart. Während sich die klassische Disziplin der Rhetorik als mehr oder weniger neutrales Instrumentarium einer überzeugenden Redepraxis verstand, erscheint Rhetorik in aktueller kulturwissenschaftlicher Perspektive als konstruktives [...]

mehr

978-3-96821-562-4
Mehltretter
Wie semantisch ist die Musik?
Beiträge zu Semiotik, Pragmatik und Ästhetik an der Schnittstelle von Musik und Text
Rombach Wissenschaft,  2016, 206 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-562-4
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Band versammelt neue Beiträge zur Erforschung der Semantisierung von Musik im Kontakt mit sprachlichen Strukturen, vor allem gesungenen Texten, aber auch literarischen Programmen und rhetorischen Figuren. Aus der Sicht der Musik- und der Literaturwissenschaft, aber auch der Philosophie und der [...]

mehr

Kontakt-Button