978-3-96821-147-3
Neumann | Ott
Rudolf Kassner
Physiognomik als Wissensform
Rombach Wissenschaft,  1999, 302 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-147-3
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Für den österreichischen Dichter Hugo von Hofmannsthal war Rudolf Kassner (1873–1959) der »bedeutendste Kulturschriftsteller der deutschen Literatur«, für Rainer Maria Rilke »vielleicht der Wichtigste von allen Schreibenden und Aussprechenden«. Tatsächlich war Kassner, den ausgedehnte Reisen um den [...]

mehr

978-3-96821-237-1
Bauer
Schwerkraft und Leichtsinn
Kreative Zeichenhandlungen im intermediären Feld von Wissenschaft und Literatur
Rombach Wissenschaft,  2005, 481 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-237-1
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Konzept der universalen Schwerkraft entsteht ein kritisches Bewußtsein für die Zeichenhandlungen, die unsere Welt lesbar machen. Dabei lassen sich in der Neuzeit grundsätzlich drei Verfahren der Auslegung unterscheiden: Wird die Textur der Welt zunächst einer anagrammatischen Konjektur [...]

mehr

978-3-96821-161-9
Baumann
Skizzen
Rombach Wissenschaft,  2000, 193 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-161-9
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Formen der Sprache und die Sprache der Formen – unablässig zeitigen sie Wechselwirkungen, – desto umfassender je weiter ihre Handschrift Vielwertiges versammelt. Möglichkeiten, Aufrisse vereinigen Einzelnes zu einem Ganzen. Schöpfungen der Einbildungskraft vergegenwärtigen sich, - Schöpfungen, die [...]

mehr

978-3-96821-407-8
Aeberhard
Theater am Nullpunkt
Penthesileas illokutionärer Selbstmord bei Kleist und Jelinek
Rombach Wissenschaft,  122 Bände, 2011, 484 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-407-8
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Von den medialen Zumutungen, die Kleist mit seinem 'unsichtbaren Theater' der Nachwelt hinterlassen hat, bildet Penthesilea zweifellos den unverdaulichsten Brocken. Die ästhetische Militanz dieses Stücks gipfelt in der Gnadenlosigkeit, mit welcher der Suizid der Titelheldin behauptet wird: Jeder [...]

mehr

978-3-96821-194-7
Bischoff | Wagner-Egelhaaf
Weibliche Rede - Rhetorik der Weiblichkeit
Beiträge zur rhetorischen Konstruktion der Geschlechterdifferenz
Rombach Wissenschaft,  2003, 504 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-194-7
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Eine neue Aufmerksamkeit auf Rhetorik kennzeichnet unsere Gegenwart. Während sich die klassische Disziplin der Rhetorik als mehr oder weniger neutrales Instrumentarium einer überzeugenden Redepraxis verstand, erscheint Rhetorik in aktueller kulturwissenschaftlicher Perspektive als konstruktives [...]

mehr

978-3-96821-562-4
Mehltretter
Wie semantisch ist die Musik?
Beiträge zu Semiotik, Pragmatik und Ästhetik an der Schnittstelle von Musik und Text
Rombach Wissenschaft,  2016, 206 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-562-4
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Band versammelt neue Beiträge zur Erforschung der Semantisierung von Musik im Kontakt mit sprachlichen Strukturen, vor allem gesungenen Texten, aber auch literarischen Programmen und rhetorischen Figuren. Aus der Sicht der Musik- und der Literaturwissenschaft, aber auch der Philosophie und der [...]

mehr

978-3-96821-414-6
Lü | Stephens | Lewis | Voßkamp
Wissensfiguren im Werk Heinrich von Kleists
Rombach Wissenschaft,  2012, 324 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-414-6
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Der jeweilige Bezug zwischen Wissen und Handeln, Wissen und Gefühl sowie Wissen und Irrtum in Kleists literarischen Werken ist in der Regel ambivalent – nicht zuletzt weil der Kontext den Überzeugungen der Gestalten oft auf grausame Weise widerspricht. Dem korrespondiert der experimentelle Charakter [...]

mehr

978-3-96821-166-4
Böning
Alterität und Identität in literarischen Texten von Rousseau und Goethe bis Celan und Handke
Rombach Wissenschaft,  2001, 368 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-166-4
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Im Zentrum der sieben Studien zu Texten von Celan, Kafka, Friedrich Schlegel, Goethe, Kleist, Rousseau, Rilke, Handke, Stendhal und Nietzsche, von Levinas, Heidegger, de Man und Derrida steht die Frage nach dem Umgang mit dem Anderen. Leitend ist dabei Celans und Levinas’ Diagnose, daß die Shoah die [...]

mehr

978-3-96821-402-3
Haag
Auf wandelbarem Grund
Haus und Literatur im 19. Jahrhundert
Rombach Wissenschaft,  2012, 284 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-402-3
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

In der deutschsprachigen Literatur des 19. Jahrhunderts sind Häuser mit ihren verschiedenen Räumlichkeiten und Einrichtungen allgegenwärtig. Allerdings machen sich gerade dort, wo ein geschlossenes »ganzes Haus« imaginiert wird, auffällige Instabilitäten in seinem baulichen Gefüge bemerkbar: Seine [...]

mehr

978-3-96821-214-2
Nanni
Auschwitz – Adorno und Nono
Philosophische und musikanalytische Untersuchungen
Rombach Wissenschaft,  2004, 463 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-214-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Kann ein Kunstwerk 'Zeuge' der Wirklichkeit von Auschwitz sein? Das Unbehagen, das allein schon die Formulierung dieser Frage auslöst, die philosophischen und ästhetischen Probleme, die jede künstlerische Auseinandersetzung mit Auschwitz aufwirft, sind Ausgangspunkt dieser Studie. Da es nach wie vor [...]

mehr

Kontakt-Button