978-3-96821-452-8
Wursthorn
Der Misanthrop in der Literatur der Aufklärung
Rombach Wissenschaft,  2013, 316 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-452-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Seit in der antiken Dichtung Timon von Athen die ersten Flüche gegen die Mitmenschen ausstieß, bevölkern Menschenfeinde und Menschenhasser die literarischen Werke aller Epochen. Während der Misanthrop – häufig im Glauben an die eigene Unfehlbarkeit – in den Menschen sittenlose Ungeheuer erblickt, [...]

mehr

978-3-96821-144-2
Ochs
Der Mythos von Christoph Kolumbus in der italienischen Literatur
Rombach Wissenschaft,  1999, 515 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-144-2
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Christoph Kolumbus markiert nicht nur den Beginn des großen Zeitalters der Entdeckungen, die die Welt verändern sollten, sondern sein Name steht auch für den Beginn des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit. Während sein Denken noch ganz von den Strukturen und Konstanten bestimmt ist, die die Antike [...]

mehr

978-3-96821-471-9
Eder
Der Pakt mit dem Mythos
Hugo von Hofmannsthals "zerstörendes Zitieren" von Nietzsche, Bachofen, Freud
Rombach Wissenschaft,  2014, 256 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-471-9
Sofort lieferbar
32,80 € inkl. MwSt.

Warum erzählt Hugo von Hofmannsthal um 1900 Geschichten noch einmal, die die Welt seit über 2500 Jahren kennt? Diese Frage führt ins Herz dieser Untersuchung, die einen neuen Zugriff auf Hofmannsthals Poetologie anhand seiner irritierend archaischen und ästhetisch so beweglichen Mythosvariationen [...]

mehr

978-3-96821-216-6
Christians
Der Traum vom Epos
Romankritik und politische Poetik in Deutschland (1750–2000)
Rombach Wissenschaft,  2004, 310 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-216-6
Sofort lieferbar
49,80 € inkl. MwSt.

Dieses Buch verfolgt den Traum vom Epos von Herder bis Handke, aber es bietet keine Theorie des Epos. Nur die Beobachtung der Unterscheidung von Epos und Roman, so seine Argumentation, gibt Auskunft über den Gegenstand. Die seit dem 18. Jh. forciert getroffene Unterscheidung beider Gattungen ist [...]

mehr

978-3-96821-561-7
Meuser
Der US-hispanische Werbemarkt
Der symbolische Konsument und die Dynamik seiner Entscheidung
Rombach Wissenschaft,  2016, 372 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-561-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Wie entsteht Werbung, die sich an Minderheiten richtet? Wie wird aus einer heterogenen Bevölkerungsgruppe eine einzige Zielgruppe für ethno-zentrierte Werbung?
Die vorliegende Studie beantwortet diese und weiterführende Fragen am bedeutenden Beispiel des US-hispanischen Werbemarktes. Dabei kommen [...]

mehr

978-3-96821-155-8
Schroeder
Deutschland als Gedicht
Über berühmte und berüchtigte Gedichte aus fünf Jahrhunderten in fünfzehn Lektionen
Rombach Wissenschaft,  2000, 441 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-155-8
Sofort lieferbar
34,80 € inkl. MwSt.

Das Jahr 1989/90 ist das erste annus mirabilis der deutschen Geschichte, auf das die Deutschen – verglichen mit den Jahren um 1813, um 1848, mit 1870/71 und 1914 – nicht mit einer Flut patriotischer Gedichte reagiert haben. Das ist ein gutes Zeichen, ein Zeichen dafür, daß die poetische [...]

mehr

978-3-96821-126-8
Mayer
Dialektik der Blindheit und Poetik des Todes
Über literarische Strategien der Erkenntnis
Rombach Wissenschaft,  1997, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-126-8
Sofort lieferbar
38,90 € inkl. MwSt.

Daß man, um wirklich zu sehen, blind sein müsse, zeigt sich an Homer wie auch noch an Ecos »Der Name der Rose«. Und daß ein dauerhaftes Leben im Text den Tod voraussetzt, ist ein Vermächtnis der Laokoon-Diskussion im 18. Jahrhundert. »Dialektik der Blindheit« und »Poetik des Todes« verbinden sich [...]

mehr

978-3-96821-427-6
Lehmann | Borgards | Bergengruen
Die biologische Vorgeschichte des Menschen
Zu einem Schnittpunkt von Erzählordnung und Wissensformation
Rombach Wissenschaft,  2012, 395 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-427-6
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Mit immer größerer Selbstverständlichkeit wird der Mensch heute von der Soziobiologie bis zu den aktuellen Neurowissenschaften in den Horizont seiner biologischen Vorgeschichte gerückt. Dies geschieht einerseits vor dem Hintergrund biologischen und vor allem evolutionsbiologi¬schen Wissens, wie es [...]

mehr

978-3-96821-550-1
Eßlinger | Volkening | Zumbusch
Die Farben der Prosa
Rombach Wissenschaft,  2016, 336 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-550-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

In der entzauberten Welt der Moderne herrscht bekanntlich die Prosa. Nicht nur Hegel versieht diese Diagnose der zur Prosa geordneten Wirklichkeit mit einer chromatischen Pointe: Er assoziiert die Prosa der Philosophie als eine moderne Form des Wissens mit der Farbe Grau und hebt sie ab von der [...]

mehr

978-3-7930-9315-2 (No image)
Vogel
Die Furie und das Gesetz
Zur Dramaturgie der "grossen Szene" in der Tragödie des 19. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  2002, 427 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9315-2
Vergriffen, kein Nachdruck
65,80 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button