978-3-96821-537-2
Brügge
Zwischen "Cultural Heritage" und Konzertführer
W.A. Mozart, Eine Kleine Nachtmusik in den Medien
Rombach Wissenschaft,  2016, 248 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-537-2
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

W.A. Mozarts Eine Kleine Nachtmusik KV 525 weist eine faszinierende wie widersprüchliche Rezeptionsgeschichte im 20. Jahrhundert auf. Im 19. Jahrhundert so gut wie unbekannt, avanciert das Werk zu einem der bekanntesten Instrumentalwerke Mozarts schlechthin – und zeigt zugleich zahlreiche [...]

mehr

978-3-96821-573-0
Taufer
Ἀνεξέταστος βίος οὐ βιωτός
Giuseppe Schiassi filologo classico
Rombach Wissenschaft,  2016, 154 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-573-0
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Band enthält die Beiträge, die anlässlich einer Tagung in Bologna – als Würdigung des Klassischen Philologen Giuseppe Schiassi (1911-1983) – an ausgewählten zentralen Gebieten der griechischen Literatur die Wechselwirkung zwischen gymnasialer und universitärer Lehre in den Alten Sprachen [...]

mehr

978-3-96821-032-2
Düwell
"Denn nur das Einzelne ist wirklich"
Pädagogische, psychologische und kriminalpsychologische Fallsammlungen in Zeitschriften um 1800
Rombach Wissenschaft,  2020, 687 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-032-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In einer Verbindung von diskurs-, medien- und literaturgeschichtlicher Perspektivierung wird gezeigt, dass die Einführung der Kategorie des Individuellen in den Bereich des Wissens und damit die Entstehung des modernen Falldenkens am Ende des 18. Jahrhunderts erst durch Fallsammlungen ermöglicht [...]

mehr

978-3-96821-494-8
Hillesheim
'Ich habe Musik unter meiner Haut…'
Bach, Mozart und Wagner beim frühen Brecht
Rombach Wissenschaft,  2014, 266 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-494-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Werke Johann Sebastian Bachs, Wolfgang Amadeus Mozarts und Richard Wagners bilden einen dichten Kosmos musikalischer Inspiration, der im Frühwerk Bertolt Brechts seinesgleichen sucht. Die Grundlagen seines Epischen Theaters, noch vor seinem Umzug nach Berlin im September 1924 in Theorie und Praxis [...]

mehr

978-3-96821-506-8
Giuriato
'klar und deutlich'.
Ästhetik des Kunstlosen im 18./19. Jahrhundert
Rombach Wissenschaft,  2015, 404 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-506-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Was gibt es Geheimnisvolleres als die Klarheit?' Mit diesem Diktum fragt Paul Valéry nach einer Kategorie, deren Bedeutung für die Ästhetik der Moderne bislang nicht gesehen worden ist. Denn so unbestritten ›Klarheit‹ und ›Deutlichkeit‹ seit der Aufklärung im Zentrum der Erkenntnistheorie stehen, so [...]

mehr

978-3-96821-399-6
Nusser
'wie sonst das Zeugen Mode war'
Reproduktionstechnologien in Literatur und Film
Rombach Wissenschaft,  2011, 516 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-399-6
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts fanden die ersten Versuche der künstlichen Befruchtung beim Menschen statt. Wenn diese auch noch nicht in der Literatur aufgegriffen wurden, so hat sich mit dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts eine lebhafte Diskussion über diesen Bereich der [...]

mehr

978-3-96821-261-6
Wischmann
Auf die Probe gestellt
Zur Debatte um die "neue Frau" der 1920er und 1930er Jahre in Schweden, Dänemark und Deutschland
Rombach Wissenschaft,  2006, 219 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-261-6
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die ›neue Frau‹ fasziniert bis heute und steht für Aufbruch, Neubeginn und Selbstbestimmtheit. Dieser in der Populärkultur augenscheinlich so prägnante Figurentypus korrespondiert mit einem positiven Epochenverständnis der Weimarer Republik, deren Demokratisierungsprozesse den Frauen in Ausbildung, [...]

mehr

978-3-96821-502-0
Berger | Schnitzler
Bahnbrüche: Gustav Mahler
Rombach Wissenschaft,  2015, 362 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-502-0
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Gustav Mahlers Schaffen steht in vieler Hinsicht für einen Aufbruch in eine sich facettenreich auffächernde Moderne. In seinem Werk gehen Tradition und Avantgarde, überkommenes Formbewusstsein und experimentelle Strukturwagnisse, Frühromantik und modernes Ich- wie Wirklichkeitsbewusstsein geradezu [...]

mehr

978-3-96821-177-0
Tanzer
Briefwechsel Hugo von Hofmannsthal - Marie von Gomperz
Rombach Wissenschaft,  2001, 288 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-177-0
Sofort lieferbar
20,40 € inkl. MwSt.

Briefwechsel mit Marie von Gomperz

mehr

978-3-96821-536-5
Bodenburg | Grabbe | Haitzinger
Chor-Figuren
Transdisziplinäre Beiträge
Rombach Wissenschaft,  2016, 262 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-536-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Chor, der ältesten Instanz des antiken Theaters, nimmt der Band eine facettenreiche und transmediale Figur in den Fokus, die sich trotz vielfältiger Transformationen nicht von der Bühne vertreiben ließ und im gegenwärtigen Theater Konjunktur hat. Die Erscheinungsweisen des Chors – als [...]

mehr

978-3-96821-099-5
Wiegmann
Ciceros Wahlverwandtschaften oder Die Reorganisation des Redens
Entwurf einer interdisziplinären Rhetorik
Rombach Wissenschaft,  1990, 136 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-099-5
Sofort lieferbar
19,50 € inkl. MwSt.

Es ist eigentlich versäumt worden, ein umfassendes Lehrbuch zu schreiben, das sich auch mit dem Bezug der Rhetorik zu anderen Wissenschaften beschäftigt. In seinem Entwurf einer interdisziplinären Rhetorik hat sich Hermann Wiegmann dieser notwendigen und schwierigen Aufgabe gestellt. Dies als [...]

mehr

978-3-96821-409-2
Engels
Cocoliche als Mediensprache
Die Darstellung einer Lernervarietät im Theater des Río de la Plata-Raums
Rombach Wissenschaft,  2018, 316 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-409-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das Cocoliche ist eine Kontaktvarietät, die im 19. Jahrhundert in Argentinien und Uruguay durch italienische Masseneinwanderung entsteht. Diese Varietät wird nicht nur im Alltag von den Immigranten gesprochen, sondern auch von argentinischen und uruguayischen Autoren in der Literatur, insbesondere [...]

mehr

978-3-96821-113-8
Bosse | Neumeyer
Da blüht der Winter schön
Musensohn und Wanderlied um 1800
Rombach Wissenschaft,  1995, 216 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-113-8
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Die Autoren beschreiben erstmals das Wanderlied als einen neuen Diskurs der Goethezeit, der die Umformungen in Poesie und Gesellschaft um 1800 ausspricht. Mit dem Ende der ständischen Gesellschaft wird Mobilität zum modernen Leitbegriff, vor allem durch die akademische Bildungsreform. Im poetischen [...]

mehr

978-3-96821-169-5
Cech
Das elende Selbst und das schöne Sein
Autonomie des Individuums und seiner Kunst bei Karl Philipp Moritz
Rombach Wissenschaft,  2001, 283 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-169-5
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Tiefenpsychologie und Autonomie des Schönen – wie geht das zusammen? Es geht zusammen im Werk von K.Ph. Moritz, den Goethe seinen »vom Schicksal verwahrlosten Bruder« nannte. Als Herausgeber des »Magazins zur Erfahrungsseelenkunde« gehört Moritz zu den Begründern der empirischen Psychologie; auf ihn [...]

mehr

978-3-96821-397-2
Müller | Maio | Boldt | Mackert
Das Gehirn als Projekt
Wissenschaftler, Künstler und Schüler erkunden unsere neurotechnische Zukunft
Rombach Wissenschaft,  2011, 264 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-397-2
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Das Gehirn ist zum Objekt technischer Zugriffe geworden. Neurotechnologien greifen tief in das Gehirn ein und ermöglichen neuartige Formen der Verschmelzung von Mensch und Maschine. Auf diese Weise können schwere Krankheiten behandelt werden. Gleichzeitig häufen sich aber auch die Stimmen [...]

mehr

978-3-96821-190-9
Nix
Das Kind des Jahrhunderts im Jahrhundert des Kindes
Zur Entstehung der phantastischen Erzählung in der schwedischen Kinderliteratur
Rombach Wissenschaft,  2002, 310 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-190-9
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Die schwedische Reformpädagogin Ellen Key verkündet zum Jahreswechsel 1899/1900 in Stockholm »Das Jahrhundert des Kindes«. Im Geiste der Neuen Pädagogik entdeckt die schwedische Kinderliteratur nun ein romantisches Genre wieder, dessen Wurzeln bei E.T.A. Hoffmanns Erzählung Nußknacker und Mausekönig [...]

mehr

978-3-96821-540-2
Bühler | Eder
Das Unnütze Wissen in der Literatur
Rombach Wissenschaft,  2016, 270 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-540-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Der Band verfolgt ein epochenumspannendes, zugleich aber bildungspolitisch hochaktuelles Phänomen: Das Unnütze Wissen in der Literatur. Er geht anhand des in unserer selbsternannten ›Wissensgesellschaft‹ just vieldiskutierten und allzu affirmativ gehandelten Wissensbegriffs und dessen Nutzbarmachung [...]

mehr

978-3-96821-595-2
Wernli | Kling
Das Verhältnis von res und verba
Zu den Narrativen der Dinge
Rombach Wissenschaft,  2018, 260 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-595-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Dinge in Texten haben maßgeblich an der Konstruktion imaginärer Welten teil. Sie kommen zu allen Zeiten und in allen literarischen Gattungen vor, in der Heldenepik ebenso wie in Aphorismen, im Mittelalter wie in der Moderne. Dinge treiben Handlungen voran, stören, wenn sie nicht funktionieren, und [...]

mehr

978-3-96821-498-6
Fuchs
Der bewegende Blick
Literarische Blickinszenierung der Moderne
Rombach Wissenschaft,  2015, 246 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-498-6
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung geht aus von der Differenz zwischen dem Sehen als Wahrnehmungs- und dem Blick als Ausdrucksphänomen. Die Moderne bringt den sinnlich-körperlichen Blick ambivalent ins Spiel, als Bezugspunkt weitreichender Erwartungen und Verunsicherungen. Es geht um die Bedrohung des Einzelnen durch [...]

mehr

978-3-96821-555-6
Lehmann
Der Globus Mundi Martin Waldseemüllers aus dem Jahre 1509
Text - Übersetzung - Kommentar
Rombach Wissenschaft,  2016, 206 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-555-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Globus Mundi Martin Waldseemüllers – im Jahre 1509 bei Johannes Grüninger in Straßburg erschienen – stellt ein überaus seltenes Zeugnis einer vor dem Hintergrund der transatlantischen Entdeckungen bemerkenswerten Synthese mittelalterlicher, auf gelehrter Spekulation beruhenden Vorstellungen und [...]

mehr

978-3-96821-428-3
Herwig | Trabert
Der Grenzgänger Hermann Hesse
Neue Perspektiven der Forschung
Rombach Wissenschaft,  2013, 490 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-428-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Grenzüberschreitungen sind für das Werk Hermann Hesses konstitutiv, nicht nur kulturelle, auch epochale und mediale. Der in Deutschland geborene Schriftsteller, der den größten Teil seines schöpferischen Lebens in der Schweiz verbrachte, entwickelt ein übernationales Denken, das seine regionalen [...]

mehr

978-3-96821-144-2
Ochs
Der Mythos von Christoph Kolumbus in der italienischen Literatur
Rombach Wissenschaft,  1999, 515 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-144-2
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Christoph Kolumbus markiert nicht nur den Beginn des großen Zeitalters der Entdeckungen, die die Welt verändern sollten, sondern sein Name steht auch für den Beginn des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit. Während sein Denken noch ganz von den Strukturen und Konstanten bestimmt ist, die die Antike [...]

mehr

978-3-96821-155-8
Schroeder
Deutschland als Gedicht
Über berühmte und berüchtigte Gedichte aus fünf Jahrhunderten in fünfzehn Lektionen
Rombach Wissenschaft,  2000, 441 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-155-8
Sofort lieferbar
34,80 € inkl. MwSt.

Das Jahr 1989/90 ist das erste annus mirabilis der deutschen Geschichte, auf das die Deutschen – verglichen mit den Jahren um 1813, um 1848, mit 1870/71 und 1914 – nicht mit einer Flut patriotischer Gedichte reagiert haben. Das ist ein gutes Zeichen, ein Zeichen dafür, daß die poetische [...]

mehr

978-3-96821-302-6
Neumann | Wellbery
Die Gabe des Gedichts
Goethes Lyrik im Wechsel der Töne
Rombach Wissenschaft,  2008, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-302-6
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

"Liebende haben Tränen und Dichter Rhythmen zur Ehre der Toten." (Goethe an Böttiger, 25.10.1797)

mehr

978-3-96821-310-1
Meier
Die monströse Kleinheit des Denkens
Derrida, Wittgenstein und die Aporie in Philosophie, Literatur und Lebenspraxis
Rombach Wissenschaft,  2008, 580 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-310-1
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Der Abgrund der Hoffnungslosigkeit kann sich im Leben nicht zeigen', schreibt Wittgenstein. Wie ist es dann möglich, sich dem Scheitern, den unlösbaren Aporien des Denkens und Handelns zu stellen? Derridas Lektüre der Philosophie als Aporetographie verwandelt die lebenspraktische Unsichtbarkeit des [...]

mehr

Kontakt-Button