978-3-96821-626-3
Krüger
Virtualität und Unsterblichkeit
Gott, Evolution und die Singularität im Post- und Transhumanismus
Rombach Wissenschaft,  2. Auflage 2019, 474 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-626-3
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Bestseller-Romane und Hollywood-Streifen inszenieren die Visionen des Post- und Transhumanismus, während die ganz reale Arbeit und Freizeitgestaltung immer stärker durch die Digitalisierung und Automatisierung geprägt werden. Aus der Sicht des technologischen Posthumanismus ist der Mensch daher ein [...]

mehr

978-3-7930-9405-0 (No image)
Krüger
Virtualität und Unsterblichkeit
Die Visionen des Posthumanismus
Rombach Wissenschaft,  2004, 460 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9405-0
Vergriffen, kein Nachdruck
54,00 € inkl. MwSt.

978-3-96821-335-4
Zimmermann
vitae philosophia dux
Studien zur Stoa in Rom
Rombach Wissenschaft,  2009, 142 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-335-4
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Die Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. in Athen von Zenon begründete Philosophenschule der Stoa übte einen enormen Einfluß auf die Geistesgeschichte der folgenden Jahrhunderte aus. Diese Wirkung verdankt die Stoa der Vermittlung durch die römische Philosophie. In dem vorliegenden Band wird diese [...]

mehr

978-3-96821-241-8
Voigtländer
Vom Leben und Überleben in Gefangenschaft
Selbstzeugnisse von Kriegsgefangenen 1757 bis 1814
Rombach Wissenschaft,  2005, 306 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-241-8
Sofort lieferbar
38,90 € inkl. MwSt.

Kriege markieren historische Zäsuren, verändern die Grenzen der Landkarte, beeinflussen wirtschaftliche und soziale Strukturen. Doch hinter nüchtern zu analysierenden Veränderungen stehen Not, Leid und Elend vieler Menschen. In diesem Buch geht es um die Verlierer des Krieges, genauer gesagt: um die [...]

mehr

978-3-96821-462-7
Zimmermann
Von artes liberales zu liberal arts
Rombach Wissenschaft,  2013, 140 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-462-7
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Septem artes liberales, sieben freie Wissenschaften, wurden in der Antike als Grundvoraussetzung einer umfassenden, der Entwicklung einer ›freien‹, selbstbestimmten Persönlichkeit dienenden Ausbildung angesehen. Die Reihe »Septem« des University College Freiburg stellt sich in diese Tradition. Sie [...]

mehr

Kontakt-Button