978-3-96821-554-9
Conti
Das Pomerium von Marchetto da Padova
Ontologische Hintergründe der mensurierten Musik
Rombach Wissenschaft,  2017, 326 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-554-9
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Das seit der Mitte des 12. Jahrhunderts wiederentdeckte Corpus Aristotelicum hat sich allmählich zum neuen Paradigma der Wissenschaftlichkeit entwickelt. Vor allem in der Zeit der Scholastik fordert der Aristotelismus eine Verwissenschaftlichung eines jeden Wissensbereiches, dessen Grundlagen mit [...]

mehr

978-3-96821-625-6
Taufer
Das Symposion in der griechischen Komödie / Il simposio nella commedia greca
Rombach Wissenschaft,  2018, 133 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-625-6
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band enthält in überarbeiteter Fassung die Beiträge, die anlässlich des Studientages Das Symposion in der griechischen Komödie (Trient/Bozen, 31. Mai – 1. Juni 2018) vorgetragen wurden.

mehr

978-3-7930-9128-8 (No image)
Siemes
Das Testament gestürzter Tannen
Das lyrische Werk Peter Huchels
Rombach Wissenschaft,  1996, 360 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9128-8
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

978-3-7930-9261-2 (No image)
Ott
Das ungeschriebene Gesetz
Ehre und Geschlechterdifferenz in der deutschen Literatur um 1800
Rombach Wissenschaft,  2000, 368 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9261-2
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

978-3-96821-670-6
Bühler | Eder
Das Unnütze Wissen in der Literatur
Rombach Wissenschaft,  2016, 270 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-96821-670-6
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Der Band verfolgt ein epochenumspannendes, zugleich aber bildungspolitisch hochaktuelles Phänomen: Das Unnütze Wissen in der Literatur. Er geht anhand des in unserer selbsternannten ›Wissensgesellschaft‹ just vieldiskutierten und allzu affirmativ gehandelten Wissensbegriffs und dessen Nutzbarmachung [...]

mehr

978-3-96821-540-2
Bühler | Eder
Das Unnütze Wissen in der Literatur
Rombach Wissenschaft,  2016, 270 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-540-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Der Band verfolgt ein epochenumspannendes, zugleich aber bildungspolitisch hochaktuelles Phänomen: Das Unnütze Wissen in der Literatur. Er geht anhand des in unserer selbsternannten ›Wissensgesellschaft‹ just vieldiskutierten und allzu affirmativ gehandelten Wissensbegriffs und dessen Nutzbarmachung [...]

mehr

978-3-7930-9163-9 (No image)
Legendre
Das Verbrechen des Gefreiten Lortie
Abhandlungen über den Vater. Lektionen VIII
Rombach Wissenschaft,  1998, 208 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9163-9
Vergriffen, kein Nachdruck
20,40 € inkl. MwSt.

978-3-96821-595-2
Wernli | Kling
Das Verhältnis von res und verba
Zu den Narrativen der Dinge
Rombach Wissenschaft,  2018, 260 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-595-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Dinge in Texten haben maßgeblich an der Konstruktion imaginärer Welten teil. Sie kommen zu allen Zeiten und in allen literarischen Gattungen vor, in der Heldenepik ebenso wie in Aphorismen, im Mittelalter wie in der Moderne. Dinge treiben Handlungen voran, stören, wenn sie nicht funktionieren, und [...]

mehr

978-3-96821-255-5
Wagner
Datenräume, Informationslandschaften, Wissensstädte
Zur Verräumlichung des Wissens und Denkens in der Computermoderne
Rombach Wissenschaft,  2006, 410 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-255-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Datenräume, Informationslandschaften und Wissensstädte sind aus dem Diskurs des Computers nicht mehr wegzudenken. In der vorliegenden Arbeit vertritt die Autorin die These, daß sie lediglich gestalthafter Ausdruck einer Verräumlichung des Wissens und Denkens sind, welche für die Computermoderne [...]

mehr

978-3-96821-297-5
Wenzel | Jäger
Deixis und Evidenz
Rombach Wissenschaft,  2008, 320 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-297-5
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Die in diesem Band versammelten Beiträge setzen sich aus verschiedenen thematischen Perspektiven mit dem Problem von Indexikalität, Deixis und Evidenz auseinander. Die Frage nach der Bedeutung der ›Gebärde des Zeigens‹ für eine 'Poetik der Sichtbarkeit in der höfischen Literatur' einerseits, die [...]

mehr

Kontakt-Button