978-3-96821-552-5
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Band 9 (2016): Besuch / Visitation
Rombach Wissenschaft,  2016, 240 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-552-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

mehr

978-3-96821-400-9
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Terror und Form – Terror and Form
Rombach Wissenschaft,  2011, 347 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-400-9
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

mehr

978-3-96821-512-9
Besters-Dilger | Neuhaus
Modulare wissenschaftliche Weiterbildung für heterogene Zielgruppen entwickeln
Formate – Methoden – Herausforderungen
Rombach Wissenschaft,  2015, 266 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-512-9
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Sammelband vereint Erfahrungsberichte und Ergebnisse aus dem Verbundprojekt »Freiräume für wissenschaftliche Weiterbildung«. Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg entwickelte über drei Jahre in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft, gefördert durch das BMBF im Programm [...]

mehr

978-3-96821-608-9
Andris
Music non-stop
Paul Hindemiths Geschichtskonzeptionen vor dem Ende der Weimarer Republik
Rombach Wissenschaft,  2019, 220 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-608-9
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Paul Hindemith war vor dem Ende der Weimarer Republik vor allem für zwei Dinge berühmt: kompositorische Vielfalt und rastlose Produktivität. Das führte immer wieder zum Vorwurf eines fehlenden roten Fadens in seiner Arbeit. Hindemiths Karriereverlauf wird in der vorliegenden Studie kulturhistorisch [...]

mehr

978-3-96821-097-1
Weigel
Nur was du nie gesehen wird ewig dauern
Carl Lachmann und die Entstehung der wissenschaftlichen Edition
Rombach Wissenschaft,  1989, 260 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-097-1
Sofort lieferbar
21,50 € inkl. MwSt.

Die Germanistik verehrt, neben Jacob Grimm, vor allem Carl Lachmann (1793-1851) als Begründer ihrer Wissenschaft: er verkörpert das Spezialiste-tum, das Genie der Methode. Schulbildend und in der Sozialisation ganzer Forschergenerationen prägend wurde das strenge philologische Ethos, wie es der [...]

mehr

978-3-96821-418-4
Lefevre
Philoktetes – Wandlungen der Sophokles-Tragödie im 20. Jahrhundert
12 Dramen von André Gide bis Seamus Heaney
Rombach Wissenschaft,  2012, 283 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-418-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Sophokles’ 409 v.Chr. in Athen aufgeführtem Philoktetes liegt der tragische Konflikt zwischen dem Anspruch der Gesellschaft und dem Anspruch des Individuums zugrunde. Dieser Stoff ist in der Neuzeit öfter behandelt worden, ohne daß es zu bemerkenswerten Gestaltungen kam. 1899 stieß André Gide mit [...]

mehr

978-3-96821-309-5
Cheung
Res vivens
Agentenmodelle organischer Ordnung 1600-1800
Rombach Wissenschaft,  2008, 318 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-309-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Grenzen und die immanente Dynamik des Problemfeldes der res vivens – des lebendigen Dings – sowie ihre Wechselwirkung mit anderen Feldern tragen zum Gang einer Geschichte bei, in der es immer wieder darum geht, anhand bestimmter Agentenmodelle – eines schaffenden Gottes, eines erkennenden [...]

mehr

978-3-96821-520-4
Korenjak | Zuenelli
Supplemente antiker Literatur
Rombach Wissenschaft,  2015, 342 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-520-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Von der Renaissance bis gegen Ende des 18. Jahrhunderts war es gängige Praxis, die Lücken unvollständig überlieferter Werke aus der (insbesondere römischen) Antike durch Ergänzungen, sogenannte Supplemente, zu schließen. Das Gattungsspektrum der vervollständigten Texte reichte vom Epos über die [...]

mehr

978-3-96821-198-5
Neumann | Warning
Transgressionen
Literatur als Ethnographie
Rombach Wissenschaft,  2003, 349 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-198-5
Vergriffen, kein Nachdruck
49,80 € inkl. MwSt.

Die Literaturwissenschaften begnügen sich seit längerem nicht mehr mit immanenten Analysen dichterischer Texte. Vielmehr stellen sie die Frage nach dem Ort und der Funktion literarischer Diskurse im Prozeß der Zivilisation, nach dem Verhältnis der Literatur zu sprachlichen, bildlichen und [...]

mehr

978-3-96821-114-5
Böning
Widersprüche
Zu den "Nachtwachen. Von Bonaventura" und zur Theoriendebatte
Rombach Wissenschaft,  1996, 598 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-114-5
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Mit Nietzsches Dekonstruktion des Satzes vom Widerspruch vollzieht sich der Abschied der Metaphysik. Die Hermeneutik sieht sich dadurch genötigt, ihre Grundsätze von Grund auf zu überdenken. Denn ihre Daseinsberechtigung hat sie in keiner Weise verloren: Nur einer hermeneutischen Sicht kann sich die [...]

mehr

978-3-96821-347-7
Aurnhammer | Schnitzler
Wort und Ton
Rombach Wissenschaft,  1 Beigabe, 2011, 742 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-347-7
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Wort und Ton, Dichtung und Musik: Die Kopula ›und‹ öffnet den Raum für vielfältige Relationen zwischen diesen beiden Künsten. Auch wenn sich die Beziehungen historisch und systematisch fassen lassen – letztlich offenbaren sie sich in einer solchen Fülle wechselwirkender Möglichkeiten, daß mit einer [...]

mehr

978-3-96821-239-5
Herwig
Zeichenkörper und Körperzeichen im Wandel von Literatur- und Sprachgeschichte
Rombach Wissenschaft,  2005, 191 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-239-5
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Wie die Sprache, so sind auch die Wahrnehmung und Modellierung des menschlichen Körpers kulturellem Wandel unterworfen. Der Körper spricht, und er wird besprochen. Er ist selbst ein Zeichensystem, und er wird durch sprachliche und bildliche Zeichen repräsentiert, evoziert und konstruiert. Natur und [...]

mehr

978-3-96821-110-7
Baumann
Zuordnungen
Rombach Wissenschaft,  1995, 164 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-110-7
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Zuordnungen entwirft man bewußt, man findet sie vor, zuweilen stellen sie unwillkürlich sich ein. Ihr erschließendes Vermögen bewährt sich vornehmlich darin, das Nacheinander in einem Nebeneinander auszufalten. Das Vielwertige, das Gestalten, Vorstellungen, Ideen auszeichnet, offenbart dabei [...]

mehr

978-3-96821-384-2
Bunke
Zur Faust-Rezeption in der Musik des 19. Jahrhunderts
Goethes Dichtung und die Kompositionen von Hector Berlioz, Richard Wagner und Franz Liszt
Rombach Wissenschaft,  2011, 445 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-384-2
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Faust, Gretchen und Mephisto – sie sind seit Goethe fester Teil der deutschen Literaturgeschichte. Aber nicht nur Goethe war vom Faust-Stoff fasziniert, auch in der Musik wurde – vor allem im 19. Jahrhundert – das Sujet aufgegriffen. In der vorliegenden Studie werden erstmals die entsprechenden [...]

mehr

978-3-96821-549-5
Volpp
Zwischen Irrtum und Lüge
Unzuverlässiges Erzählen in der deutschsprachigen Erinnerungsliteratur der 1990er Jahre
Rombach Wissenschaft,  2016, 340 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-549-5
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Erinnerungen sind zutiefst unzuverlässig, erweisen sie sich doch immer wieder als verzerrt, lücken- und fehlerhaft. Verstärkt problematisiert wurde dies seit Beginn der 1990er Jahre nicht nur in verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen, sondern auch in Romanen und Erzählungen über die jüngere deutsche [...]

mehr

978-3-96821-492-4
Görner
'Bruchflächen funkeln lassen'
Aufsätze zu einer literarischen Morphomatik
Rombach Wissenschaft,  2014, 410 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-492-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Literarische Morphomatik' meint einen poetischen Zustand, der sich in sprachästhetischen Formen niederschlägt. Dazu gehören auch ins Poetische übersetzte geometrische Figuren wie die Fraktale, Formen von Wiederholung, Rhythmus, Serialisierung oder Sequentialisierung sowie 'Bruchflächen', die in [...]

mehr

978-3-96821-481-8
Zimmermann
"Mensch und Kunstfigur"
Oskar Schlemmers intermediale Programmatik
Rombach Wissenschaft,  2. Auflage 2014, 384 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-481-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Der Stuttgarter Künstler Oskar Schlemmer schuf mit seinem Triadischen Ballett (UA 1922) ein ungemein vielschichtiges Werk, das wie auch die Bauhaustreppe (1932) heute zu den bekanntesten Schöpfungen der klassischen Moderne zählt. Abseits der breiten Kunststraße, die Schlemmer bereits als jene [...]

mehr

978-3-96821-542-6
Gretz | Pethes
Archiv/Fiktionen
Verfahren des Archivierens in Literatur und Kultur des langen 19. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  2016, 432 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-542-6
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Der Band rekonstruiert die Vorgeschichte der heute allgegenwärtigen medialen Informations- und Wissensexplosion in Kultur und Literatur des langen 19. Jahrhunderts. Dabei wird die zwischen Faszination und kulturkritischer Abwehr changierende Diagnose von anwachsenden »Papier- und Dingfluten« in [...]

mehr

978-3-96821-247-0
Deiters
Auf dem Schauplatz des "Volkes"
Strategien der Selbstzuschreibung intellektueller Identität von Herder bis Büchner und darüber hinaus
Rombach Wissenschaft,  2006, 248 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-247-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Im Zeichen aktueller Diskurse ist vom „Tod des Intellektuellen“ die Rede – des Intellektuellen als einer Figur, die ihre gesellschaftliche Identität über den Anspruch bestimmt, im Namen des „Volkes“ zu sprechen. Gestützt wird dieser Anspruch auf eine privilegierte Beherrschung der Kulturtechniken [...]

mehr

978-3-96821-567-9
Bunke | Mihaylova
Aufrichtigkeitseffekte
Signale, soziale Interaktionen und Medien im Zeitalter der Aufklärung
Rombach Wissenschaft,  2016, 294 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-567-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Sammelband thematisiert Aufrichtigkeit anhand des Begriffs der ›Effekte‹: Damit sind einerseits diejenigen rhetorischen, intertextuellen und performativen Strategien gemeint, die Aufrichtigkeit erzeugen oder beglaubigen; andererseits aber auch Effekte im Sinne von Auswirkungen aufrichtiger [...]

mehr

978-3-96821-201-2
Bohnert
Bildnisse auf der Bühne
Zur dramatischen Funktion von gemalten Porträts in europäischen Bühnenstücken
Rombach Wissenschaft,  2003, 416 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-201-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

In vielen Kulturen und Religionen wird eine magische Analogie zwischen einem Bildnis und seinem Original angenommen. Ästhetisch anverwandelt erscheint der Glaube an eine solche Stellvertreterschaft in der Literatur, und ein Porträt bringt in einen poetischen Text die zaubrisch-machtvolle [...]

mehr

978-3-96821-521-1
Klinkert | Malzacher
Dante e la critica letteraria
Una riflessione epistemologica
Rombach Wissenschaft,  2015, 239 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-521-1
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

I contributi di questo volume hanno per oggetto il complesso rapporto tra l’opera di Dante e le modalità della sua interpretazione quali si manifestano nei primi commenti, nella ricezione italiana e internazionale, e particolarmente nella critica letteraria moderna. Le indagini svolte nel libro si [...]

mehr

978-3-96821-410-8
Polaschegg | Haas
Der Einsatz des Dramas
Dramenanfänge, Wissenschaftspoetik und Gattungspolitik
Rombach Wissenschaft,  2012, 342 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-410-8
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Romananfänge und ihre Bedeutung sind seit Jahrzehnten in aller Munde. Aber wie beginnen dramatische Texte? Was wird mit ihrem Anfang ein- und in Gang gesetzt? Was steht bei ihrem Einsatz im Wortsinne auf dem Spiel? Und welche ästhetischen, kulturellen, aber auch politischen Problemlagen kulminieren [...]

mehr

978-3-96821-126-8
Mayer
Dialektik der Blindheit und Poetik des Todes
Über literarische Strategien der Erkenntnis
Rombach Wissenschaft,  1997, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-126-8
Sofort lieferbar
38,90 € inkl. MwSt.

Daß man, um wirklich zu sehen, blind sein müsse, zeigt sich an Homer wie auch noch an Ecos »Der Name der Rose«. Und daß ein dauerhaftes Leben im Text den Tod voraussetzt, ist ein Vermächtnis der Laokoon-Diskussion im 18. Jahrhundert. »Dialektik der Blindheit« und »Poetik des Todes« verbinden sich [...]

mehr

978-3-96821-351-4
Kaiser
Die Kunstästhetik Richard Wagners in der Tradition E.T.A. Hoffmanns
Rombach Wissenschaft,  2009, 388 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-351-4
Sofort lieferbar
49,80 € inkl. MwSt.

Der Einfluss E.T.A. Hoffmanns auf Richard Wagner im Sinne eines Aufgreifens und Weiterentwickelns der Kunsttheorie E.T.A. Hoffmanns ist in der Wagnerforschung unbestritten. Dennoch blieb bisher eine umfassende Untersuchung und damit verbunden ein Vergleich der kunstästhetischen Ansichten und deren [...]

mehr

Kontakt-Button