978-3-96821-194-7
Bischoff | Wagner-Egelhaaf
Weibliche Rede - Rhetorik der Weiblichkeit
Beiträge zur rhetorischen Konstruktion der Geschlechterdifferenz
Rombach Wissenschaft,  2003, 504 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-194-7
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Eine neue Aufmerksamkeit auf Rhetorik kennzeichnet unsere Gegenwart. Während sich die klassische Disziplin der Rhetorik als mehr oder weniger neutrales Instrumentarium einer überzeugenden Redepraxis verstand, erscheint Rhetorik in aktueller kulturwissenschaftlicher Perspektive als konstruktives [...]

mehr

978-3-96821-114-5
Böning
Widersprüche
Zu den "Nachtwachen. Von Bonaventura" und zur Theoriendebatte
Rombach Wissenschaft,  1996, 598 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-114-5
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Mit Nietzsches Dekonstruktion des Satzes vom Widerspruch vollzieht sich der Abschied der Metaphysik. Die Hermeneutik sieht sich dadurch genötigt, ihre Grundsätze von Grund auf zu überdenken. Denn ihre Daseinsberechtigung hat sie in keiner Weise verloren: Nur einer hermeneutischen Sicht kann sich die [...]

mehr

978-3-96821-444-3
von Baisch | Degen | Lüdtke
Wie gebannt
Ästhetische Verfahren der affektiven Bindung von Aufmerksamkeit
Rombach Wissenschaft,  2013, 380 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-444-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Damit Kunst eine Wirkung entfalten kann, muss sie zunächst und vor allem Aufmerksamkeit erregen, fesseln und lenken. Die psychologischen, literaturwissenschaftlichen und begriffsgeschichtlichen Aufsätze dieses Bandes beschäftigen sich mit literarischen und rhetorischen Verfahren der Stimulierung, [...]

mehr

978-3-96821-562-4
Mehltretter
Wie semantisch ist die Musik?
Beiträge zu Semiotik, Pragmatik und Ästhetik an der Schnittstelle von Musik und Text
Rombach Wissenschaft,  2016, 206 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-562-4
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Band versammelt neue Beiträge zur Erforschung der Semantisierung von Musik im Kontakt mit sprachlichen Strukturen, vor allem gesungenen Texten, aber auch literarischen Programmen und rhetorischen Figuren. Aus der Sicht der Musik- und der Literaturwissenschaft, aber auch der Philosophie und der [...]

mehr

978-3-96821-511-2
Pittrof
Wir bringen aber die Zeiten / untereinander' Synkretismus und Epochenschwelle
Stationen einer Modellgeschichte zwischen Spätantike und literarischer Moderne Mit Interpretationen zu Hölderlin, Heine, Keller, C. F. Meyer und Thomas Mann
Rombach Wissenschaft,  2015, 410 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-511-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie unternimmt den Versuch, den Begriff ›Synkretismus‹ an einer Hermeneutik der Epochenschwellen zwischen Spätantike und literarischer Moderne zu erproben, in deren Zentrum das Thema ›Religion im Umbruch‹ steht.

mehr

978-3-96821-518-1
Eickhoff
Wissen
Epistemologische Überlegungen aus verschiedenen Disziplinen
Rombach Wissenschaft,  2015, 140 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-518-1
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Aufgabe der Wissenschaft ist es, Wissen zu generieren. Aufgrund ihrer je eigenen Verfahren und Möglichkeiten der Wissensgenerierung gründen die verschiedenen Disziplinen jedoch auf unterschiedlichen epistemologischen Konzepten. Ziel dieses Bandes ist es, die Frage nach Art und Entstehung von Wissen [...]

mehr

978-3-96821-414-6
Lü | Stephens | Lewis | Voßkamp
Wissensfiguren im Werk Heinrich von Kleists
Rombach Wissenschaft,  2012, 324 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-414-6
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Der jeweilige Bezug zwischen Wissen und Handeln, Wissen und Gefühl sowie Wissen und Irrtum in Kleists literarischen Werken ist in der Regel ambivalent – nicht zuletzt weil der Kontext den Überzeugungen der Gestalten oft auf grausame Weise widerspricht. Dem korrespondiert der experimentelle Charakter [...]

mehr

978-3-96821-597-6
Baumann
Wort und Sinn
Übersetzungsreflexionen bei Cicero und Hieronymus
Rombach Wissenschaft,  2018, 314 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-597-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Cicero und Hieronymus sind die bedeutendsten Übersetzungstheoretiker der Antike. Ihre Äußerungen über das Übersetzen, mit denen sie ihre eigene übersetzerische Tätigkeit reflektierten, sind Ausgangs- und Bezugspunkt vieler übersetzungstheoretischer Texte vergangener Jahrhunderte. Dagegen werden sie [...]

mehr

978-3-96821-347-7
Aurnhammer | Schnitzler
Wort und Ton
Rombach Wissenschaft,  1 Beigabe, 2011, 742 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-347-7
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Wort und Ton, Dichtung und Musik: Die Kopula ›und‹ öffnet den Raum für vielfältige Relationen zwischen diesen beiden Künsten. Auch wenn sich die Beziehungen historisch und systematisch fassen lassen – letztlich offenbaren sie sich in einer solchen Fülle wechselwirkender Möglichkeiten, daß mit einer [...]

mehr

978-3-96821-170-1
Müller-Wille | Roth | Wiesel
Wunsch - Maschine - Wiederholung
Rombach Wissenschaft,  2001, 376 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-170-1
Sofort lieferbar
29,65 € inkl. MwSt.

Mit dem Thema der Wiederholung bezieht sich der vorliegende Band auf ein zentrales Moment der poststrukturalistischen Debatte, das sich als »performative turn« auch in den aktuellsten Entwicklungen der kulturwissenschaftlichen Theorie niederschlägt. Während das Thema vor allem in philosophischen und [...]

mehr

978-3-96821-239-5
Herwig
Zeichenkörper und Körperzeichen im Wandel von Literatur- und Sprachgeschichte
Rombach Wissenschaft,  2005, 191 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-239-5
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Wie die Sprache, so sind auch die Wahrnehmung und Modellierung des menschlichen Körpers kulturellem Wandel unterworfen. Der Körper spricht, und er wird besprochen. Er ist selbst ein Zeichensystem, und er wird durch sprachliche und bildliche Zeichen repräsentiert, evoziert und konstruiert. Natur und [...]

mehr

978-3-96821-617-1
Renner
Zeichenspiele
Archäologie und Signatur der Moderne
Rombach Wissenschaft,  2019, 572 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-617-1
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
58,00 € inkl. MwSt.

Als Zeichenspiel bezeichnen die Aufsätze zur deutschen, französischen und amerikanischen Literatur den Sachverhalt, dass sich literarische Texte schon im Übergang zur Romantik, entschieden aber in der Moderne und Postmoderne vom Paradigma der bloßen Abbildung von Wirklichkeit zu lösen beginnen. Mit [...]

mehr

978-3-7930-9105-9 (No image)
Luttringer
Zeit der Höhlen
Rombach Wissenschaft,  1994, 156 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9105-9
Vergriffen, kein Nachdruck

978-3-96821-248-7
Reschke
Zeit der Umwendung
Lektüren der Revolution in Goethes Roman "Die Wahlverwandtschaften"
Rombach Wissenschaft,  2006, 402 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-248-7
Sofort lieferbar
49,90 € inkl. MwSt.

Goethes Roman Die Wahlverwandtschaften wird hier als Auseinandersetzung mit der Französischen Revolution und der Napoleonischen Ära gelesen. Vorausgesetzt wird, daß der Text die geschichtlichen Ereignisse interdiskursiv bzw. intertextuell spiegelt, und zwar dergestalt, daß einmal gesetzte [...]

mehr

978-3-96821-531-0
Herold
Zeit erzählen
Zeitroman und Zeit im deutschen Roman des 20. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  2016, 328 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-531-0
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
56,00 € inkl. MwSt.

Im vorliegenden Projekt geht es um die Frage nach dem Erzählen von Zeit, wobei das Verständnis von Zeit als »Epoche« im Sinne des Zeitromans im 19. Jahrhundert ergänzt wird durch die im frühen 20. Jahrhundert immer mehr in den Vordergrund tretende »reine Zeit«, die etwa Thomas Manns Zauberberg [...]

mehr

978-3-96821-601-0
Rast
Zeitoasen
Literarische Verlangsamung im Realismus bei Stifter, Raabe und Fontane
Rombach Wissenschaft,  2018, 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-601-0
Sofort lieferbar
60,00 € inkl. MwSt.

Rückzugsorte stehen in einer langen literarischen Tradition. Sie veranschaulichen räumliche und zeitliche Distanzen zur Welt, stehen für Dauerhaftigkeit und Stabilität. Im 19. Jahrhundert ändert sich etwas in ihrer Darstellungsweise. Durch gesellschaftliche und technische Entwicklungen wird [...]

mehr

978-3-96821-110-7
Baumann
Zuordnungen
Rombach Wissenschaft,  1995, 164 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-110-7
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Zuordnungen entwirft man bewußt, man findet sie vor, zuweilen stellen sie unwillkürlich sich ein. Ihr erschließendes Vermögen bewährt sich vornehmlich darin, das Nacheinander in einem Nebeneinander auszufalten. Das Vielwertige, das Gestalten, Vorstellungen, Ideen auszeichnet, offenbart dabei [...]

mehr

978-3-96821-384-2
Bunke
Zur Faust-Rezeption in der Musik des 19. Jahrhunderts
Goethes Dichtung und die Kompositionen von Hector Berlioz, Richard Wagner und Franz Liszt
Rombach Wissenschaft,  2011, 445 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-384-2
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Faust, Gretchen und Mephisto – sie sind seit Goethe fester Teil der deutschen Literaturgeschichte. Aber nicht nur Goethe war vom Faust-Stoff fasziniert, auch in der Musik wurde – vor allem im 19. Jahrhundert – das Sujet aufgegriffen. In der vorliegenden Studie werden erstmals die entsprechenden [...]

mehr

978-3-96821-505-1
Brügge
Zur Interpretation von W.A. Mozarts Kammermusik
Rombach Wissenschaft,  2015, 254 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-505-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band thematisiert Fragen zur Interpretation der Kammermusik W.A. Mozarts mit Fokus auf den Klavier und Violinsonaten sowie den Klavier- und Streichquartetten. Als noch junge Disziplin der Musikwissenschaft ist die Interpretationsforschung dabei besonders gefordert, methodische [...]

mehr

978-3-96821-537-2
Brügge
Zwischen "Cultural Heritage" und Konzertführer
W.A. Mozart, Eine Kleine Nachtmusik in den Medien
Rombach Wissenschaft,  2016, 248 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-537-2
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

W.A. Mozarts Eine Kleine Nachtmusik KV 525 weist eine faszinierende wie widersprüchliche Rezeptionsgeschichte im 20. Jahrhundert auf. Im 19. Jahrhundert so gut wie unbekannt, avanciert das Werk zu einem der bekanntesten Instrumentalwerke Mozarts schlechthin – und zeigt zugleich zahlreiche [...]

mehr

978-3-96821-549-5
Volpp
Zwischen Irrtum und Lüge
Unzuverlässiges Erzählen in der deutschsprachigen Erinnerungsliteratur der 1990er Jahre
Rombach Wissenschaft,  2016, 340 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-549-5
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Erinnerungen sind zutiefst unzuverlässig, erweisen sie sich doch immer wieder als verzerrt, lücken- und fehlerhaft. Verstärkt problematisiert wurde dies seit Beginn der 1990er Jahre nicht nur in verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen, sondern auch in Romanen und Erzählungen über die jüngere deutsche [...]

mehr

978-3-96821-158-9
Heitmann | Schiedermair
Zwischen Text und Bild
Zur Funktionalisierung von Bildern in Texten und Kontexten
Rombach Wissenschaft,  2000, 319 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-158-9
Sofort lieferbar
34,80 € inkl. MwSt.

Zwischen Text und Bild — ist ein aktuelles interdisziplinäres Forschungsfeld angesiedelt, zu dem die vorliegenden Aufsätze einen Beitrag leisten. Zwischen Text und Bild— begegnen sich zwei Zeichenordnungen, finden Semiosen, Konfrontationen oder auch Auslöschungen statt, die in der Reflexion des [...]

mehr

978-3-96821-573-0
Taufer
Ἀνεξέταστος βίος οὐ βιωτός
Giuseppe Schiassi filologo classico
Rombach Wissenschaft,  2016, 154 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-573-0
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Band enthält die Beiträge, die anlässlich einer Tagung in Bologna – als Würdigung des Klassischen Philologen Giuseppe Schiassi (1911-1983) – an ausgewählten zentralen Gebieten der griechischen Literatur die Wechselwirkung zwischen gymnasialer und universitärer Lehre in den Alten Sprachen [...]

mehr

Kontakt-Button