978-3-96821-187-9
Strauss
Soundsinn
Jazzdiskurse in den skandinavischen Literaturen
Rombach Wissenschaft,  2003, 577 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-187-9
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Diese Untersuchung zur Jazzthematik in den Literaturen Dänemarks, Schwedens (inkl. der schwedischsprachigen Belletristik in Finnland) und Norwegens versteht sich als Beitrag zu einem historischen Querschnitt der ästhetischen Moderne in Skandinavien. Sie leistet eine umfassende Bestandsaufnahme eines [...]

mehr

978-3-96821-211-1
Breger
Szenarien kopfloser Herrschaft – Performanzen gespenstischer Macht
Königsfiguren in der deutschsprachigen Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  2004, 540 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-211-1
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Königsfiguren spielen in der Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts eine zentrale Rolle: Ihre Gestaltung dient der Reflexion nationaler Identität und politischer Autorität ebenso wie der des Subjekts. Allerdings hat die Moderne ihrem Selbstverständnis nach mit Guillotine und Wissenschaft das Ende [...]

mehr

978-3-96821-477-1
Fliethmann
Texte über Bilder
Zur Gegenwart der Renaissance
Rombach Wissenschaft,  2014, 256 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-477-1
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Texte über Bilder' ist der Versuch einer Antwort auf die Frage, was ein Beitrag der Philologien heute im Bild- und Medienzeitalter sein könnte. Es geht in diesem Buch deshalb nicht darum, zu erklären, was man über die Bilder wissen kann, sondern um die Frage, was die Bilder uns über die Texte [...]

mehr

978-3-96821-186-2
Gerber-Wieland
Textur in Wort und Klang: die Lyrik Georg Trakls und die Trakl-Lieder Anton Weberns im Spannungsfeld von Sprache und Musik
Rombach Wissenschaft,  2002, 287 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-186-2
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Sprache und Musik folgen ihren Material immanenten Strukturen. In der Lied-Komposition wirken Sprache und Musik ineinander. Um nun die Grenzschicht der Berührung und die Durchdringung von Wort und Ton offenzulegen, wird in vorliegender Untersuchung mit dem Begriff des Feldes als eines [...]

mehr

978-3-96821-250-0
Puchner
Theaterfeinde
Die anti-theatralischen Dramatiker der Moderne
Rombach Wissenschaft,  2006, 298 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-250-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Theaterfeinde erzählt die Geschichte des modernen Theaters als Kampf der Literatur gegen die Theatralität, insbesondere die spektakuläre Theatralität Richard Wagners. Die hier entstehende Antitheatralität zeigt sich an den Lesedramen der Hochmoderne, etwa von Stéphane Mallarmé und Gertrude Stein [...]

mehr

Kontakt-Button