978-3-96821-562-4
Mehltretter
Wie semantisch ist die Musik?
Beiträge zu Semiotik, Pragmatik und Ästhetik an der Schnittstelle von Musik und Text
Rombach Wissenschaft,  2016, 206 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-562-4
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Band versammelt neue Beiträge zur Erforschung der Semantisierung von Musik im Kontakt mit sprachlichen Strukturen, vor allem gesungenen Texten, aber auch literarischen Programmen und rhetorischen Figuren. Aus der Sicht der Musik- und der Literaturwissenschaft, aber auch der Philosophie und der [...]

mehr

978-3-96821-511-2
Pittrof
Wir bringen aber die Zeiten / untereinander' Synkretismus und Epochenschwelle
Stationen einer Modellgeschichte zwischen Spätantike und literarischer Moderne Mit Interpretationen zu Hölderlin, Heine, Keller, C. F. Meyer und Thomas Mann
Rombach Wissenschaft,  2015, 410 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-511-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie unternimmt den Versuch, den Begriff ›Synkretismus‹ an einer Hermeneutik der Epochenschwellen zwischen Spätantike und literarischer Moderne zu erproben, in deren Zentrum das Thema ›Religion im Umbruch‹ steht.

mehr

978-3-96821-518-1
Eickhoff
Wissen
Epistemologische Überlegungen aus verschiedenen Disziplinen
Rombach Wissenschaft,  2015, 140 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-518-1
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Aufgabe der Wissenschaft ist es, Wissen zu generieren. Aufgrund ihrer je eigenen Verfahren und Möglichkeiten der Wissensgenerierung gründen die verschiedenen Disziplinen jedoch auf unterschiedlichen epistemologischen Konzepten. Ziel dieses Bandes ist es, die Frage nach Art und Entstehung von Wissen [...]

mehr

978-3-96821-414-6
Lü | Stephens | Lewis | Voßkamp
Wissensfiguren im Werk Heinrich von Kleists
Rombach Wissenschaft,  2012, 324 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-414-6
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Der jeweilige Bezug zwischen Wissen und Handeln, Wissen und Gefühl sowie Wissen und Irrtum in Kleists literarischen Werken ist in der Regel ambivalent – nicht zuletzt weil der Kontext den Überzeugungen der Gestalten oft auf grausame Weise widerspricht. Dem korrespondiert der experimentelle Charakter [...]

mehr

978-3-96821-597-6
Baumann
Wort und Sinn
Übersetzungsreflexionen bei Cicero und Hieronymus
Rombach Wissenschaft,  2018, 314 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-597-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Cicero und Hieronymus sind die bedeutendsten Übersetzungstheoretiker der Antike. Ihre Äußerungen über das Übersetzen, mit denen sie ihre eigene übersetzerische Tätigkeit reflektierten, sind Ausgangs- und Bezugspunkt vieler übersetzungstheoretischer Texte vergangener Jahrhunderte. Dagegen werden sie [...]

mehr

Kontakt-Button