978-3-96821-371-2
Yngborn
Auf den Spuren einer "Poetik des Weißen"
Funktionalisierung von Weiß in der skandinavischen Literatur der Moderne
Rombach Wissenschaft,  2010, 334 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-371-2
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Wie wirkt und was bewirkt Farbe in der Literatur? Dieses Thema behandelt die vorliegende Studie mit Bezug auf die in mancher Hinsicht außergewöhnliche Farbe Weiß. Dass gerade die Farbe Weiß für literarische Texte von Interesse ist, rührt einerseits von ihrer Sonderstellung im Farbspektrum her, [...]

mehr

978-3-96821-402-3
Haag
Auf wandelbarem Grund
Haus und Literatur im 19. Jahrhundert
Rombach Wissenschaft,  2012, 284 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-402-3
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

In der deutschsprachigen Literatur des 19. Jahrhunderts sind Häuser mit ihren verschiedenen Räumlichkeiten und Einrichtungen allgegenwärtig. Allerdings machen sich gerade dort, wo ein geschlossenes »ganzes Haus« imaginiert wird, auffällige Instabilitäten in seinem baulichen Gefüge bemerkbar: Seine [...]

mehr

978-3-96821-200-5
Eglinger | Heitmann
BildDurchSchrift
Zum visuellen Diskurs in der skandinavischen Gegenwartsliteratur
Rombach Wissenschaft,  2002, 253 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-200-5
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Die aktuelle Formel vom "iconic turn" ruft die ubiquitäre Präsenz des Bildes im Denken, Erinnern, Wahrnehmen und Imaginieren des Menschen auf. Sie impliziert gleichzeitig die aktuelle gesellschaftliche Relevanz der Thematik wie die Kritik am Primat der Visualität, die Kulturdebatten der Gegenwart [...]

mehr

978-3-96821-251-7
Rinke
Das 'Geniessen Gottes'
Medialität und Geschlechtercodierungen bei Bernhard von Clairvaux und Hildegard von Bingen
Rombach Wissenschaft,  2006, 258 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-251-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Das 'Genießen Gottes' war eine religiöse Übung von Mystikerinnen und Mystikern des Mittelalters. Sie suchten z.B. Gott durch die Lektüre heiliger Texte in einem imaginären Brautgemach auf oder ließen seine Musik durch ihre Körper fließen. Inwiefern es bei solchen erotisch konnotierten Vereinigungen [...]

mehr

978-3-96821-164-0
Fulda | Pape
Das andere Essen
Kannibalismus als Motiv und Metapher in der Literatur
Rombach Wissenschaft,  2001, 548 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-164-0
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Wer Menschen ißt, ist kein Mensch. Keines der zentralen Verbote der abendländischen Kultur prägt die Wahrnehmung des Anderen derart wie das Anthropophagieverbot. Literarisch faszinierend ist aber nicht nur der Schrecken der Menschenfresserei, sondern auch ihr enormes Potential, ein ganz Anderes, das [...]

mehr

978-3-96821-430-6
Awe
Das Erhabene in Schillers Essays zur Ästhetik
Stilistische Praxis, essayistische Strategien, ästhetische Theorie
Rombach Wissenschaft,  2012, 498 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-430-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Es gibt für die Resultate des Denkens keinen andern Weg zu dem Willen und in das Leben, als durch die selbsttätige Bildungskraft.' (Schiller) Mit einer interdisziplinären, literaturwissenschaftlichen sowie stil- und ästhetikgeschichtlichen Perspektive widmet sich die Studie Schillers Schriften zur [...]

mehr

978-3-96821-479-5
Görner
Das parfümierte Wort
Die fünf Sinne in literarischer Theorie und Praxis Die Salzburger Vorlesungen I
Rombach Wissenschaft,  2014, 258 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-479-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Wie stellt sich Literatur zur sinnlichen Wahrnehmung? Bemüht sie sich darum, im Text einen Sinn lebendig werden zu lassen, 'der über alle Sinne ist' (Hofmannsthal) oder arbeitet sie mit den Sinnen als Instrumenten beim Erzeugen literarischer Sinnlichkeit? In welchem Verhältnis steht die [...]

mehr

978-3-96821-255-5
Wagner
Datenräume, Informationslandschaften, Wissensstädte
Zur Verräumlichung des Wissens und Denkens in der Computermoderne
Rombach Wissenschaft,  2006, 410 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-255-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Datenräume, Informationslandschaften und Wissensstädte sind aus dem Diskurs des Computers nicht mehr wegzudenken. In der vorliegenden Arbeit vertritt die Autorin die These, daß sie lediglich gestalthafter Ausdruck einer Verräumlichung des Wissens und Denkens sind, welche für die Computermoderne [...]

mehr

978-3-96821-305-7
Heesen
Der Blick in die kannibalische Welt
Anthropophagie in Daniel Defoes Robinson Crusoe, den Reisebeschreibungen zu James Cooks Weltumsegelungen und bei Marquis de Sade
Rombach Wissenschaft,  2008, 201 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-305-7
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Faszination und Ekel prägen den Umgang mit Kannibalismus. Was sind die kulturhistorischen Gründe hierfür? Wie begegneten Europäer den Kannibalen und wie wird das Phänomen in ihren Reisebeschreibungen sprachlich erfaßt? Seit Beginn des 18. Jh. wird zunehmend reflektiert, wie der Kannibale zu bekehren [...]

mehr

978-3-96821-288-3
Eglinger
Der Körper als Palimpsest
Die poetologische Dimension des menschlichen Körpers in der skandinavischen Gegenwartsliteratur
Rombach Wissenschaft,  2007, 243 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-288-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Als Palimpsest bezeichnet man ein mehrmals überschriebenes Pergament, also ein Schriftmedium, das Überlagerungen von Schriftspuren aus verschiedenen Zeiten aufweist und sich deshalb auch als Metapher für Gedächtnisvorgänge eignet. Fügt man dieser Gedächtnismetapher des Palimpsests noch die Dimension [...]

mehr

978-3-96821-452-8
Wursthorn
Der Misanthrop in der Literatur der Aufklärung
Rombach Wissenschaft,  2013, 316 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-452-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Seit in der antiken Dichtung Timon von Athen die ersten Flüche gegen die Mitmenschen ausstieß, bevölkern Menschenfeinde und Menschenhasser die literarischen Werke aller Epochen. Während der Misanthrop – häufig im Glauben an die eigene Unfehlbarkeit – in den Menschen sittenlose Ungeheuer erblickt, [...]

mehr

978-3-96821-471-9
Eder
Der Pakt mit dem Mythos
Hugo von Hofmannsthals "zerstörendes Zitieren" von Nietzsche, Bachofen, Freud
Rombach Wissenschaft,  2014, 256 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-471-9
Sofort lieferbar
32,80 € inkl. MwSt.

Warum erzählt Hugo von Hofmannsthal um 1900 Geschichten noch einmal, die die Welt seit über 2500 Jahren kennt? Diese Frage führt ins Herz dieser Untersuchung, die einen neuen Zugriff auf Hofmannsthals Poetologie anhand seiner irritierend archaischen und ästhetisch so beweglichen Mythosvariationen [...]

mehr

978-3-96821-216-6
Christians
Der Traum vom Epos
Romankritik und politische Poetik in Deutschland (1750–2000)
Rombach Wissenschaft,  2004, 310 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-216-6
Sofort lieferbar
49,80 € inkl. MwSt.

Dieses Buch verfolgt den Traum vom Epos von Herder bis Handke, aber es bietet keine Theorie des Epos. Nur die Beobachtung der Unterscheidung von Epos und Roman, so seine Argumentation, gibt Auskunft über den Gegenstand. Die seit dem 18. Jh. forciert getroffene Unterscheidung beider Gattungen ist [...]

mehr

978-3-96821-550-1
Eßlinger | Volkening | Zumbusch
Die Farben der Prosa
Rombach Wissenschaft,  2016, 336 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-550-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

In der entzauberten Welt der Moderne herrscht bekanntlich die Prosa. Nicht nur Hegel versieht diese Diagnose der zur Prosa geordneten Wirklichkeit mit einer chromatischen Pointe: Er assoziiert die Prosa der Philosophie als eine moderne Form des Wissens mit der Farbe Grau und hebt sie ab von der [...]

mehr

978-3-96821-134-3
Wunberg | Dietrich
Die literarische Moderne
Dokumente zum Selbstverständnis der Literatur um die Jahrhundertwende
Rombach Wissenschaft,  1998, 397 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-134-3
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

»Unser höchstes Kunstideal ist nicht mehr die Antike, sondern die Moderne.« Mit die-ser entschlossenen Vorgabe macht sich um 1885 eine junge Generation von Autoren daran, die Literatur neu zu gestalten. Von Anfang an wird ihr Versuch von der Bemühung begleitet, in Programmen, Manifesten und [...]

mehr

978-3-96821-284-5
Hempfer | Traninger
Dynamiken des Wissens
Rombach Wissenschaft,  2007, 338 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-284-5
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

In der neueren Wissenschaftsforschung geht es nicht mehr nur darum, Wissensbestände und Wissensordnungen beschreibend zu fixieren, sondern darum, Prozesse der Konstitution und Transformation von Wissen transparent zu machen. Die Beiträge dieses Bandes gehen davon aus, dass ein bestimmter Typ von [...]

mehr

978-3-96821-258-6
Gülcher | von der Lühe
Ethik und Ästhetik des Mitleids
Rombach Wissenschaft,  2007, 147 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-258-6
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Mit ihrer letzten Monographie Das Mitleid hat Käte Hamburger 1985 eine grundlegende Studie zur widersprüchlichen philosophischen Tradition des Mitleidsparadigmas vorgelegt. Diese Studie, insbesondere Hamburgers These von der 'Distanzstruktur' und der 'ethischen Neutralität des Mitleids', bildet den [...]

mehr

978-3-96821-320-0
Kühlmann
Facetten der Aufklärung in Baden
Johann Peter Hebel und die Karlsruher Lateinische Gesellschaft
Rombach Wissenschaft,  2009, 164 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-320-0
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Mit Übersetzungen, Kommentaren und begleitenden Untersuchungen werden hier zum ersten Mal aus den eigenhändigen Manuskripten die lateinischen Reden abgedruckt, die der junge Hebel 1776/77 in Karlsruhe als Mitglied der örtlichen »Lateinischen Gesellschaft« gehalten hat. Indem zugleich Reden und Werke [...]

mehr

978-3-96821-596-9
De Gennaro
Friedrich Schiller
Ein deutsch-italienisches Gespräch
Rombach Wissenschaft,  2018, 224 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-596-9
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Akademie deutsch-italienische Studien Meran fördert seit 1959 den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen der deutsch- und der italienischsprachigen Welt. In diesem Zusammenhang veranstaltet sie u.a. Symposien, bei denen das Werk bedeutender Gestalten der deutschen und [...]

mehr

978-3-96821-046-9
Mertens | Mordek | Zotz
Gerd Tellenbach (1903-1999). Ein Mediävist des 20. Jahrhunderts
Vorträge aus Anlass seines 100. Geburtstags in Freiburg i.Br. am 24. Oktober 2003
Rombach Wissenschaft,  11. Auflage 2006, 64 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-046-9
Sofort lieferbar
14,80 € inkl. MwSt.

Gerd Tellenbach war einer der bedeutendsten deutschen Mittelalterhistoriker des 20. Jahrhunderts. Nach Promotion (1926) an der Universität Freiburg i.Br., nach einer mehrjährigen Forschungstätigkeit am Preußen Historischen Institut in Rom und nach der Habilitation (1933) an der Universität [...]

mehr

978-3-96821-376-7
Kofler | Korenjak | Schaffenrath
Gipfel der Zeit
Berge in Texten aus fünf Jahrtausenden - Karlheinz Töchterle zum 60. Geburtstag
Rombach Wissenschaft,  2010, 144 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-376-7
Sofort lieferbar
29,80 € inkl. MwSt.

Berge werden seit jeher als zugleich abschreckende und faszinierende, jedenfalls aber als besondere Orte erlebt. Ereignisse wie die Übergabe der Zehn Gebote an Moses auf dem Sinai, Hesiods Berufung zum Dichter am Helikon oder Petrarcas Besteigung des Mont Ventoux machen sie zu entscheidenden [...]

mehr

978-3-96821-362-0
Aurnhammer | Kühlmann
Gottlieb Konrad Pfeffel (1736-1809)
Signaturen der Spätaufklärung am Oberrhein
Rombach Wissenschaft,  2010, 279 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-362-0
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Gottlieb Konrad Pfeffel (1739-1809), früh erblindeter Dichter und Leiter einer Kadettenschule im elsässischen Colmar, zählt zu den bedeutendsten Repräsentanten der Spätaufklärung am Oberrhein. Der vorliegende Band versammelt die Beiträge eines wissenschaftlichen Kolloquiums, das anlässlich von [...]

mehr

978-3-96821-377-4
Meyer | von den Hoff
Helden wie sie
Übermensch - Vorbild - Kultfigur in der griechischen Antike
Rombach Wissenschaft,  2010, 295 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-377-4
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

›Held‹ ist für uns ein uneingeschränkt positiver Begriff. Helden haben Großes geleistet, sie werden bewundert, gefeiert und verehrt. Auch die Antike kannte Helden. Der Übermensch als rühmenswertes Vorbild ist aber, so zeigt sich, nur ein Aspekt des antiken ›Heros‹. Ein Heros kann auch jemand sein, [...]

mehr

978-3-96821-564-8
Bergengruen | Neumann | Renner | Schnitzler | Wunberg
Hofmannsthal Jahrbuch zur Europäischen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2016, 424 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-564-8
Sofort lieferbar
65,50 € inkl. MwSt.

Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der Hofmannsthal-Forschung. Es bietet neben der Veröffentlichung bisher unpublizierter Briefwechsel Beiträge namhafter Wissenschaftler zur europäischen Kultur der Moderne: Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der [...]

mehr

978-3-96821-322-4
Neumann | Renner | Schnitzler | Wunberg
Hofmannsthal Jahrbuch zur Europäischen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2008, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-322-4
Sofort lieferbar
65,50 € inkl. MwSt.

Das Hofmannsthal-Jahrbuch zur europäischen Moderne ist weltweit das wichtigste Organ der Hofmannsthal-Forschung. Darüber hinaus bietet es Beiträge namhafter Wissenschaftler zur europäischen Kultur der Moderne.

mehr

978-3-96821-405-4
Aukenthaler
Homer neu verhandelt
Die Debatte um Raoul Schrotts Studie Homers Heimat
Rombach Wissenschaft,  2010, 80 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-405-4
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Ende 2007 erregte der Innsbrucker Autor und Komparatist Raoul Schrott mit seinen Thesen zu Homer großes Aufsehen, als er den antiken Dichter nicht im klassischen Hellas, sondern in Kilikien verortete und zudem spekulierte, er könne ein Eunuch gewesen sein. Besondere Brisanz erhielten die [...]

mehr

978-3-96821-286-9
Lindholm
Inszenierte Metamorphosen
Beuys’ Aktionen vor dem Hintergrund von Goethes Gestalttheorie
Rombach Wissenschaft,  2007, 351 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-286-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Beuys mit Goethe lesen – diese Formel beschreibt den Zugang, von dem aus sich das vorliegende Buch den Aktionen von Joseph Beuys und seinen theoretischen Überlegungen nähert. Die interdisziplinär angelegte Studie unterstreicht die ideengeschichtliche Wirkung von Johann Wolfgang von Goethes Denkfigur [...]

mehr

978-3-96821-205-0
Matala de Mazza | Pornschlegel
Inszenierte Welt
Theatralität als Argument literarischer Texte
Rombach Wissenschaft,  2003, 328 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-205-0
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Literarische Texte beschreiben nicht einfach die Welt, wie sie ist oder sein sollte. Sie entfalten komplexe Szenen, an die man sich wie an Traumbilder erinnert — Gottfried Kellers Pankraz, der reglos vor dem Löwen steht, Kleists Bettelweib, das durch den Saal humpelt. Es sind Inszenierungen der [...]

mehr

978-3-96821-217-3
Heitmann
Intermedialität im Durchbruch
Bildkunstreferenzen in der skandinavischen Literatur der frühen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2003, 283 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-217-3
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Die Bildkunstreferenzen der skandinavischen Literaturen zwischen 1880 und der Jahrhundertwende enthalten eine ikonoklastische Tendenz: An die Stelle von Ekphrasen auf Meisterwerke treten die Evokation der Skizze, Auftritte von Dilettanten, treten Bildskepsis und Bildkritik. Auf diese Weise entfaltet [...]

mehr

978-3-96821-264-7
Geulen | Pethes
Jenseits von Utopie und Entlarvung
Kulturwissenschaftliche Untersuchungen zum Erziehungsdiskurs in der Moderne
Rombach Wissenschaft,  2007, 281 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-264-7
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

"Inmitten allfälliger Klagen über das Versagen des deutschen Bildungssystems und der überstürzten Versuche, es durch Studienreform und Exzellenzförderung zu kompensieren, stellt sich die Frage nach der Rolle der Kultur- und Geisteswissenschaften nicht nur hinsichtlich Ansehen und [...]

mehr

978-3-96821-404-7
Aurnhammer | Klessinger
Johann Peter Hebel und die Moderne
Rombach Wissenschaft,  2011, 233 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-404-7
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die große Faszination, die Hebels Kalendergeschichten auf Autoren der Moderne ausübten und bis heute ausüben, spiegelt sich in einer Vielzahl von Adaptationen und Transformationen: Die Beiträge dieses Sammelbandes behandeln die produktive Hebel-Rezeption in Dramen, Essays und Erzählungen von Autoren [...]

mehr

978-3-96821-396-5
Mori
Klassifizierung der Welt
Georg Forsters "Reise um die Welt"
Rombach Wissenschaft,  2011, 210 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-396-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Bericht des deutschen Jakobiners und Naturforschers Georg Forster über Cooks zweite Weltumseglung (Reise um die Welt, 1777, 1778-80) lieferte dem europäischen Publikum vielfältige Informationen über die Welt des Südpazifik und gab den wissenschaftlichen und philosophischen Diskussionen [...]

mehr

978-3-96821-223-4
Böldl | Kauko
Kontinuität in der Kritik
Historische und aktuelle Perspektiven der Skandinavistik
Rombach Wissenschaft,  2005, 195 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-223-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Wie viele andere Fächer hat sich auch die Skandinavistik angesichts des rapiden Wandels der Wissenschafts- und Universitätsstrukturen neu zu positionieren. Voraussetzung dafür ist die kritische Reflexion der Traditionen, welche die Nordische Philologie über Generationen hinweg geprägt haben. Der [...]

mehr

978-3-96821-210-4
Bossinade
Kranke Welt bei Ingeborg Bachmann
Über literarische Wirklichkeit und psychoanalytische Interpretation
Rombach Wissenschaft,  2004, 226 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-210-4
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die Metapher der ›kranken Welt‹ gibt der späten Prosa Ingeborg Bachmanns ihre besondere Dringlichkeit. Sie liefert der Autorin das Bild für einen Zustand, den sie mit der Kriegs- und Kolonialgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts verbindet und als Ausdruck eines grundlegenden Verrats am [...]

mehr

978-3-96821-184-8
Pross
Kunstfeste
Drama, Politik und Öffentlichkeit in der Romantik
Rombach Wissenschaft,  2001, 348 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-184-8
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

An der Wende vom 18. zum 19. Jh. entsteht in Deutschland und Frankreich eine neuartige Repräsentation des Kollektiven. Feste, Festspiele und öffentliche Festakte künden die Heraufkunft moderner Formen der Vergesellschaftung. Die Studie fragt nach Tradition, Form und Funktion derartiger Praktiken und [...]

mehr

978-3-96821-589-1
Zahnd
Language and Method
Historical and Historiographical Reflections on Medieval Thought
Rombach Wissenschaft,  2017, 386 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-589-1
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band untersucht Konzeptionen mittelalterlichen Denkens aus einer methodologischen, historischen und historiographischen Perspektive. Er analysiert Überlegungen zu Sprache und Methode, die als Spezifika bereits von mittelalterlichen Denkern selbst, aber ebenso von modernen Historikern [...]

mehr

978-3-96821-544-0
Neumann | Weber
Lebens- und Liebesarchitekturen
Erzählen am Leitfaden der Architektur
Rombach Wissenschaft,  2016, 416 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-544-0
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In jüngerer Zeit hat sich die Kulturwissenschaft verstärkt der Architektur und ihren gesellschaftlichen Funktionen zugewandt. Architektur – nach der antiken Auffassung die ›Mutter‹ der Künste – wird in philosophischen, anthropologischen, ästhetischen, medialen und performativen Zusammenhängen [...]

mehr

978-3-96821-331-6
Schenk
Leo Kestenberg - Gesammelte Schriften
Band 3.1: Briefe von und an Adolf Kestenberg, Ferruccio Busoni, Georg Schünemann und Carl Heinrich Becker
Rombach Wissenschaft,  2010, 352 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-331-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Bedeutung Leo Kestenbergs als Pianist, Musikpädagoge und Kulturpolitiker wird heute immer deutlicher gesehen und weist ihn als eine herausragende europäische Persönlichkeit aus, die die Kultur- und Bildungspolitik im 20. Jahrhundert zunächst in Preußen, dann in ganz Deutschland und später auch [...]

mehr

978-3-96821-435-1
Mahlert
Leo Kestenberg Gesammelte Schriften
Band 2.2: Aufsätze und vermischte Schriften. Texte aus der Prager und Tel Aviver Zeit (1933-1962)
Rombach Wissenschaft,  2013, 412 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-435-1
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Aufsätze und vermischten Schriften der Jahre 1933 bis 1962 spiegeln Kestenbergs Tätigkeiten, die er nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten zunächst in Prag, sodann ab 1938 in Tel Aviv übernahm. In den Prager Jahren weitete sich sein bislang auf Preußen konzentriertes Wirken. Er [...]

mehr

978-3-96821-465-8
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft Topos Australien / Topos Australia
Band 6 (2013)
Rombach Wissenschaft,  2013, 282 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-465-8
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

mehr

978-3-96821-603-4
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft, Band 11 (2018): Herkunft / Origin
Herkunft / Origin
Rombach Wissenschaft,  2018, 272 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-603-4
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Der Band lotet die Reichweiten, Spielräume und wechselnden Konjunkturen des Herkunfts-Begriffs bei der Generierung von Selbstbildern und Fremdentwürfen in der deutschsprachigen Literatur aus. Dazu zählen u.a.: Migrantenliteratur, Väterliteratur, Nachwendeliteratur, die Ruhrgebietstrilogie von Ralf [...]

mehr

978-3-96821-487-0
Jäger
Literarische Selbstinszenierung zwischen Transgression und Paradoxie
Zur Hybridisierung autobiographischen Schreibens bei Marcel Proust, Michel Leiris und Claude Simon
Rombach Wissenschaft,  2014, 318 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-487-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht das Verhältnis zwischen autobiographischer und fiktionaler Erzählliteratur anhand dreier französischer Schlüsselautoren des 20. Jahrhunderts. Die Überschreitung von traditionellen Gattungsgrenzen wird dabei unter dem Gesichtspunkt der Hybridisierung, d.h. der Vermischung von [...]

mehr

978-3-96821-453-5
Zeman
Literaturgeschichte Österreichs von den Anfängen im Mittelalter bis zur Gegenwart
Rombach Wissenschaft,  2. Auflage 2014, 864 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-453-5
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Anteil der Literatur Österreichs am gesamten deutschsprachigen Spektrum ist ein beachtlicher: Vor allem seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert erblühte die österreichische Literatur in einem erstaunlichen Maße, fand internationale Anerkennung und die lebhafte Aufmerksamkeit der interpretatorischen [...]

mehr

978-3-96821-348-4
Bosse | Renner
Literaturwissenschaft
Einführung in ein Sprachspiel
Rombach Wissenschaft,  2. Auflage 2010, 396 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-348-4
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Wer liest, ist schon mitten drin im zeichenvermittelten Spiel der Begegnungen mit Worten und Texten. Die Literaturwissenschaft versucht dieses Spiel einsehbar zu machen. Der vorliegende Band stellt sie als ein offenes Set von Aufgaben und Lösungen vor; er will die Aufmerksamkeit wecken für das, was [...]

mehr

978-3-96821-355-2
Grethlein
Littells Orestie
Mythos, Macht und Moral in Les Bienveillantes
Rombach Wissenschaft,  2009, 80 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-355-2
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Wie kaum ein anderer Roman in der jüngeren Vergangenheit hat Jonathan Littells Les Bienveillantes die Gemüter bewegt: Die fiktive Autobiographie eines homosexuellen SS-Offiziers namens Max Aue wurde sowohl mit hohen Preisen wie dem Prix Goncourt ausgezeichnet als auch verrissen und als [...]

mehr

978-3-96821-337-8
Medea unter den Deutschen
Wandlungen einer literarischen Figur
Rombach Wissenschaft,  2009, 270 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-337-8
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Seit Euripides ist und bleibt Medea die am häufigsten um- und neugestaltete Frauenfigur im europäischen Kulturkreis. Adaptionen in den bildenden Künsten, in der Literatur und der Musik legen Zeugnis von der Faszination ab, die von ihrer Geschichte ausgeht. Das Innovative der vorliegenden Studie [...]

mehr

978-3-96821-280-7
Wolf
Minne - aventiure – herzenjâmer
Begleitende und ergänzende Beobachtungen und Überlegungen zur Literaturgeschichte des volkssprachlichen Mittelalters
Rombach Wissenschaft,  2007, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-280-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

In Werken volkssprachlicher Dichter des Mittelalters entstand bei aller Einbettung ins dominierende Latein eine neue literarische Welt von unverwechselbarer Eigenart. Ausgehend von den Voraussetzungen, die vor allem im vierten Jh. gelegt wurden, steht die hochmittelalterliche Literatur mit ihren [...]

mehr

978-3-96821-359-0
Bergengruen
Mystik der Nerven
Hugo von Hofmannsthals literarische Epistemologie des "Nicht-mehr-Ich"
Rombach Wissenschaft,  2010, 318 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-359-0
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Rede von der Unrettbarkeit des Ich, die sich bekanntlich bis in die Postmoderne zieht, wird im ausgehenden 19. Jahrhundert explizit und spätestens um die Jahrhundertwende topisch. Hugo von Hofmannsthal, so soll das vorliegende Buch zeigen, beteiligt sich an dieser Debatte mit einem [...]

mehr

978-3-96821-363-7
Bergengruen | Müller-Wille | Pross
Neurasthenie
Die Krankheit der Moderne und die moderne Literatur
Rombach Wissenschaft,  2010, 426 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-363-7
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

In der Literaturwissenschaft hat sich in den vergangenen Jahren ein verstärktes Bewusstsein dafür ausgebildet, dass ästhetische Konzepte in der frühen Moderne in ausdrücklicher Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen, besonders aber mit medizinischen Diskursen formuliert werden. Da den Nerven in [...]

mehr

978-3-96821-334-7
Gehrke | Kirschkowski
Odysseus
Irrfahrten durch die Jahrhunderte
Rombach Wissenschaft,  2009, 128 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-334-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Odysseus, der Held der homerischen Odyssee, gehört zu den bedeutendsten Gestalten des griechischen Mythos. Als Abenteurer, der auf seiner langen Irrfahrt in die Heimat allerhand erdulden muss, zeigt er eine Vielgewandtheit, die sein wahres Wesen kaum greifbar werden lässt. Der sprichwörtliche [...]

mehr

Kontakt-Button