978-3-96821-148-0
Marx
Das Begehren der Unschuld
Zum Topos der Verführung im bürgerlichen Trauerspiel und (Brief-)Roman des späten 18. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  1999, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-148-0
Sofort lieferbar
29,70 € inkl. MwSt.

Mit der Literatur des 18. Jahrhunderts, vor allem mit den (Brief-)Romanen von Richardson, Rousseau, Choderlos de Laclos, Wieland und Sophie La Roche wird die paradoxe Logik der ›verfolgten Unschuld‹ entworfen – seinerzeit mit großem Erfolg, wie das Beispiel Emilia Galotti deutlich zeigt. Im Umschlag [...]

mehr

978-3-96821-169-5
Cech
Das elende Selbst und das schöne Sein
Autonomie des Individuums und seiner Kunst bei Karl Philipp Moritz
Rombach Wissenschaft,  2001, 283 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-169-5
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Tiefenpsychologie und Autonomie des Schönen – wie geht das zusammen? Es geht zusammen im Werk von K.Ph. Moritz, den Goethe seinen »vom Schicksal verwahrlosten Bruder« nannte. Als Herausgeber des »Magazins zur Erfahrungsseelenkunde« gehört Moritz zu den Begründern der empirischen Psychologie; auf ihn [...]

mehr

978-3-96821-430-6
Awe
Das Erhabene in Schillers Essays zur Ästhetik
Stilistische Praxis, essayistische Strategien, ästhetische Theorie
Rombach Wissenschaft,  2012, 498 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-430-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Es gibt für die Resultate des Denkens keinen andern Weg zu dem Willen und in das Leben, als durch die selbsttätige Bildungskraft.' (Schiller) Mit einer interdisziplinären, literaturwissenschaftlichen sowie stil- und ästhetikgeschichtlichen Perspektive widmet sich die Studie Schillers Schriften zur [...]

mehr

978-3-96821-397-2
Müller | Maio | Boldt | Mackert
Das Gehirn als Projekt
Wissenschaftler, Künstler und Schüler erkunden unsere neurotechnische Zukunft
Rombach Wissenschaft,  2011, 264 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-397-2
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Das Gehirn ist zum Objekt technischer Zugriffe geworden. Neurotechnologien greifen tief in das Gehirn ein und ermöglichen neuartige Formen der Verschmelzung von Mensch und Maschine. Auf diese Weise können schwere Krankheiten behandelt werden. Gleichzeitig häufen sich aber auch die Stimmen [...]

mehr

978-3-7930-9201-8 (No image)
Spreckelsen
Das Herz als Kompass
Androiden im Werk Karl Immermanns
Rombach Wissenschaft,  1999, 214 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9201-8
Vergriffen, kein Nachdruck
25,50 € inkl. MwSt.

978-3-96821-094-0
Renner
Das Ich als ästhetische Konstruktion
'Der Tod in Venedig' und seine Beziehung zum Gesamtwerk Thomas Manns
Rombach Wissenschaft,  1987, 184 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-094-0
Sofort lieferbar
17,40 € inkl. MwSt.

Thomas Mann »Der Tod in Venedig« wird als Beispiel für den Zusammenhang zwischen ästhetischer, essayistischer und autobiographischer Selbstreflexion verstanden. Kulturelle Einflüsse und ästhetische Konzepte lassen in der Geschichte Gustav Aschenbachs Linien verfolgen, die zu beinahe allen anderen [...]

mehr

978-3-7930-9054-0 (No image)
Liebrand
Das Ich und die Andern
Fontanes Figuren und ihre Selbstbilder
Rombach Wissenschaft,  1990, 344 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9054-0
Vergriffen, kein Nachdruck

978-3-96821-171-8
Lubkoll
Das Imaginäre des Fin de siècle
Rombach Wissenschaft,  2001, 540 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-171-8
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Das ›Fin de siècle‹, die Ästhetik des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, ist geprägt von einer Hinwendung zum Imaginären. Gegen die zunehmende positivistisch-naturwissenschaftliche Welterfassung, aber auch gegen die atomistische Lebenswelterfahrung im Zuge der Industrialisierung und [...]

mehr

978-3-96821-190-9
Nix
Das Kind des Jahrhunderts im Jahrhundert des Kindes
Zur Entstehung der phantastischen Erzählung in der schwedischen Kinderliteratur
Rombach Wissenschaft,  2002, 310 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-190-9
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Die schwedische Reformpädagogin Ellen Key verkündet zum Jahreswechsel 1899/1900 in Stockholm »Das Jahrhundert des Kindes«. Im Geiste der Neuen Pädagogik entdeckt die schwedische Kinderliteratur nun ein romantisches Genre wieder, dessen Wurzeln bei E.T.A. Hoffmanns Erzählung Nußknacker und Mausekönig [...]

mehr

978-3-96821-588-4
Marquard
Das Lamm in Tigerklauen
Christian Friedrich Henrici alias Picander und das Libretto der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach
Rombach Wissenschaft,  2017, 174 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-588-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Je mehr Johann Sebastian Bach für seine Matthäus-Passion gerühmt wurde, desto heftiger wurde der Dichter des Librettos, Christian Friedrich Henrici alias Picander, für rhetorische und theologische Ungereimtheiten gescholten. Aber sollte Bach mit einem Dilettanten zusammengearbeitet haben? Die [...]

mehr

Kontakt-Button