978-3-96821-576-1
Abeln
Sprache und Neue Musik
Hölderlin-Rezeption bei Wilhelm Killmayer, Heinz Holliger, Wolfgang Rihm und Luigi Nono
Rombach Wissenschaft,  2017, 282 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-576-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Abgesehen von Goethe, Heine oder Eichendorff gibt es kaum einen Dichter, der im Repertoire textbezogener Kompositionen so häufig vertreten ist wie Friedrich Hölderlin. Anders als seine prominenten Kollegen, die einem großen Publikum in Vertonungen von Schubert, Schumann oder Wolf vertraut sind, hat [...]

mehr

978-3-96821-496-2
Görner
Stimmenzauber
Über eine literaturästhetische Vokalistik - Die Salzburger Vorlesungen II
Rombach Wissenschaft,  2014, 206 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-496-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

In der Stimme verbindet sich der Atem mit der Artikulation des Eigenen. Sie ist ein variables, psychisch gestimmtes Ausdrucksmittel, das sich als Trägerin des Gesprochenen Empfindungen leiht. Sie kann anheben, intonieren, sich verstellen und verstummen, das Alltägliche begleiten und sich zu höchster [...]

mehr

978-3-96821-581-5
König
Studi su Petrarca
Con una prefazione di Andreas Kablitz Traduzione di Daniele Giulianelli a cura di Folke Gernert
Rombach Wissenschaft,  2017, 168 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-581-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Il presente volume riunisce studi di Bernhard König, pubblicati in tedesco fra il 1965 ed il 2003 e dedicati alla poesia di Francesco Petrarca situata nel contesto della letteratura romanza del Medioevo. Particolare oggetto di interesse ne è l’architettura del Canzoniere ed il dialogo con gli [...]

mehr

978-3-96821-467-2
Staudinger
Syntax, Subjektivität, Subjektivierung – Schmerzprädikate im Französischen
Rombach Wissenschaft,  2014, 298 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-467-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die französischen Schmerzprädikate verfügen über ein breit angelegtes Bedeutungsspektrum. Ihre semantische Bandbreite ist auf Subjektivierungsprozesse zurückzuführen, die sich als prominentes Phänomen des Sprachwandels erwiesen haben. Die vorliegende Arbeit zeigt am Beispiel französischer [...]

mehr

978-3-96821-203-6
Glauser | Kiening
Text - Bild - Karte
Kartographien der Vormoderne
Rombach Wissenschaft,  2007, 530 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-203-6
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Karten sind mehr als bloß formalisierte Wiedergaben territorialer Wirklichkeit. Sie sind komplexe Zeichengefüge, an denen sich exemplarisch textuelle und visuelle Formen der Repräsentation von ›Welt‹ in ihren jeweiligen Wechselwirkungen studieren lassen. Kartographien wiederum sind mehr als nur [...]

mehr

978-3-96821-230-2
Blume
Texte ohne Grenzen für Leser jeden Alters
Zur Neustrukturierung des Jugendliteraturbegriffs in der literarischen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2005, 345 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-230-2
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Als ›tverrbøkene‹ – Querbücher – bezeichnet man in Norwegen die Werke von Autoren wie Jostein Gaarder oder Tormod Haugen: Literatur, die sich weder einem eindeutigen Genre, noch einer eindeutigen Zielgruppe zuordnen läßt. Die vorliegende Studie ordnet die Text- und Lesergrenzen überschreitende [...]

mehr

978-3-96821-478-8
Wagner
Textklänge und Bildspuren
Musikliterarische Selbstreflexivität in Wolfgang Hildesheimers monologischer Prosa
Rombach Wissenschaft,  2014, 334 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-478-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Seit der graduellen Auflösung der Einheit von Musik und Dichtung, eingeleitet unter anderem durch die technische Errungenschaft des Buchdrucks, wenden sich Literaten immer wieder der Tonkunst zu – als Gestaltungsinstrumentarium, als thematischer Fundus, als Quelle der Inspiration. Auch Wolfgang [...]

mehr

978-3-96821-393-4
Neumann
Theodor Fontane
Romankunst als Gespräch
Rombach Wissenschaft,  2011, 198 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-393-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Fontanes Romanwerk entfaltet sich zwischen den Extremen von materieller Realität und Sprachwirklichkeit. Vermittler zwischen beidem ist das Gespräch. So offenbart sich Fontanes Gesellschaftskritik über weite Strecken als Sprachkritik, nicht zuletzt in den zahlreichen Unterhaltungen bei Tisch, die [...]

mehr

978-3-96821-519-8
Seiler
Uneindeutige Grenzen und die Idee der Ordnung
Der Grenzlanddiskurs an der Universität Freiburg im Zeitalter der beiden Weltkriege
Rombach Wissenschaft,  2015, 644 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-519-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Im Sommer 1940 schien die Stunde der Experten gekommen zu sein. Mit der bevorstehenden Wiederangliederung Elsass-Lothringens an das Deutsche Reich verbanden Freiburger Wissenschaftler wie der Geograph Friedrich Metz die feste Überzeugung, dem in kultureller und ethnischer Hinsicht heftig [...]

mehr

978-3-96821-444-3
von Baisch | Degen | Lüdtke
Wie gebannt
Ästhetische Verfahren der affektiven Bindung von Aufmerksamkeit
Rombach Wissenschaft,  2013, 380 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-444-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Damit Kunst eine Wirkung entfalten kann, muss sie zunächst und vor allem Aufmerksamkeit erregen, fesseln und lenken. Die psychologischen, literaturwissenschaftlichen und begriffsgeschichtlichen Aufsätze dieses Bandes beschäftigen sich mit literarischen und rhetorischen Verfahren der Stimulierung, [...]

mehr

Kontakt-Button